Antigua

  • parlamentarische Monarchie mit der britischen Königin als Staatsoberhaupt
  • Eigenbezeichnung:
    State of Antigua and Barbuda
  • parlamentaric monarchy with the
    British Queen as Head of State
  • self-designation:
    State of Antigua and Barbuda
Übersicht – Contents:

 

Flagge – Flag:

Nationalflagge Flagge flag Antigua

Nationalflagge – national flag,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3,
Quelle/Source: Corel Draw 4


hoch/up

 

historische Flaggen – historical Flags:

Flagge flag Großbritannien Great Britain

1671–1801,
Flagge Großbritanniens
– flag of Great Britain,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Flagge flag Großbritannien Great Britain

1801–1871,
Flagge Großbritanniens
– flag of Great Britain,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Nationalflagge Flagge flag Leeward-Inseln Leeward Islands

1871–1957,
Leeward-Inseln – Leeward Islands,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Nationalflagge Flagge flag Antigua

1957–1967,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio 1:2


Quelle/Source nach/by: Flags of the World, World Statesmen
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die heutige Flagge Antiguas wurde am 27.02.1967 eingeführt. Sie siegte in einem ldeenwettbewerb, und stammt von Reginald Samuel. Die Flagge zeigt in einer roten Grundfläche ein auf der Spitze stehendes gleichschenkliges Dreieck. Über der weißen Dreiecksspitze befindet sich ein blauer Balken, darüber eine goldene aufgehende Sonne auf schwarzem Grund. Das Dreieck soll das V-Zeichen Victory (=Sieg) symbolisieren, und die aufgehende Sonne den Anfang eines neuen Zeitalters. Rot steht für die Dynamik der Bevölkerung, Blau für die Hoffnung und das Meer, Schwarz für die Erde und das afrikanische Erbe des Volkes, Weiß für den Sand. Der Farbendreiklang Gelb, Blau und Weiß soll auch für den Fremdenverkehr werben: Sonne-Meer-Sand. Today's flag of Antigua was introduced on the 27th of February, 1967. It won in an idea contest, and was created by Reginald Samuel.

The flag shows on a red base an on the top standing two-equal-sided triangle. Above the upside down white triangle a blue bar is positioned, and above it a golden rising sun on a black ground.

The triangle symbolizes the ”V” for victory-sign, and the rising sun, the beginning of a new era. Red stands for the dynamism of the people, blue for the hope and the ocean, black for the earth and the African legacy of the people, white for the sand. The colour-triad of yellow, blue and white is to promote tourism: sun, sea and sand.

Ursprünglich gehörte Antigua zur britischen Kolonie der Leeward-Inseln und wurde im Jahre 1960 eine eigenständige Kolonie. Die Nationalflagge war in dieser Zeit ein sogenannter "Blue Ensign", ein dunkelblaues Flaggentuch mit einer Flaggendarstellung – dem britischen Union Jack – in der Oberecke. Der Union Jack wies auf die Verbindungen zu Großbritannien hin. Initially Antigua belonged to the British Leeward Islands Colony and became in 1960 a self-contained colony. The national flag was in that times a so called "Blue Ensign", a dark blue flag with a flag depiction – the British Union Jack – in the upper left staff quadrant. The Union Jack pointed out to the connections to Great Britain.
`
Großbritannien hatte in Jahr 1864 ein Flaggensystem eingeführt, in dem:
  • Kriegsschiffe einen sogenannten "White Ensign" (Marineflagge), eine weiße Flagge oft mit durchgehendem roten Georgskreuz und mit dem Union Jack in der Oberecke,
  • Handelsschiffe einen "Red Ensign" (auch "Civil Ensign" => Bürgerflagge genannt, die eigentl. Handelsflagge), eine rote Flagge mit dem Union Jack in der Oberecke, und
  • Dienstschiffe einen "Blue Ensign" (Regierungsflagge => die eigentl. Staatsflagge), eine blaue Flagge mit dem Union Jack in der Oberecke führten.

Seit 1865 durften Schiffe von Kolonialregierungen einen Blue Ensign mit einem Badge (Abzeichen) im fliegenden Ende führen.

Die jeweiligen Regierungen sollten entsprechene Bagdes zur Verfügung stellen. Handelsschiffe und seefahrende Privatpersonen aus Kolonien dürfen nur dann einen Red Ensign mit Badge führen, wenn von der britischen Admiralität eine entsprechende Erlaubnis für die Kolonie erteilt wurde.

Great Britain introduced a flag system in 1864 in which:
  • war ships fly the "White Ensign" (naval flag), a white flag often with an uninterrupted red St. George's-Cross and with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag,
  • merchant ships fly a "Red Ensign" (also named "Civil Ensign" => civil flag, the real merchant flag), a red flag with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag, and
  • governmental ships fly the "Blue Ensign" (flag for the use by the gouvernment => the actual state flag), a blue flag with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag.

Since 1865 ships of colonial governments were permitted to fly the Blue Ensign with a badge in the flying end of the flag. The respective governments were asked to design appropriate badges. Merchant ships and seafaring persons from colonies were only permitted to use the Red Ensign with a badge, then also named Civil Ensign, if permission has been given to the respective colony by the British admiralty.

Bei britischen Kolonien und abhängigen Gebieten kann die Darstellung des Badge (bzw. Wappen) im fliegenden Ende des Ensigns auf einer weißen Scheibe erfolgen. Ist dies nicht der Fall, wird das Wappen vergrößert dargestellt. Dabei gibt es noch die Möglichkeit, dass entweder nur das Wappenschild oder das komplette Wappen gezeigt wird. Beide Varianten sind möglich. The design of the badge (respectively coat of arms) in the Flags of British colonies and dependent territories may be placed on a white disk in the flying end of the ensign. If this is not the case, the coat of arms will be presented in a larger format. It is even possible to present either the blazon or the complete coat of arms; both variations are possible.
Die Leeward-Inseln erhielten im Jahre 1871 ein eigenes Badge. Es zeigte eine Ananas an einer Küste mit zwei Schiffen. The Leeward Islands became awarded an own badge in the year 1871. It showed a pineapple at a coast with two ships.
Antigua erhielt 1957 ein eigenes Badge, das auf einem "Blue Ensign" verwendet wurde. Es zeigte eine Küstenlandschaft mit einer braunen Palme im Vordergrund und im Hintergrund ein Gebäude auf einem Hügel. Antigua became awarded an own badge in the year 1957, which was in use on an "Blue Ensign". It showed coastal scenery with a brown palm tree in the foreground and in the background a building on a hill.
Am 27.02.1967 wurde durch Großbritannien innere Selbstverwaltung gewährt, und Antigua wurde ein autonomer, mit Großbritannien assoziierter Staat. In diesem Zusammenhang wurde die heutige Flagge eingeführt, welche die Tradition der "Blue Ensigns" beendete. Great Britain granted interior self administration on 27th of February in 1967, and Antigua became an autonomous with Great Britain associated state. On the occasion of that fact was introduced the today's flag which finished the tradition of the "Blue Ensigns".
Das Wappen des autonomen Antiguas schuf Gordon Christopher, und die britische Königin Elisabeth II. hat es den Inseln am 16.02.1967 verliehen. Der Schild des Wappens wird durch silberne und blaue Wellenlinien geteilt, vor denen eine stilisierte Mühle an die Verarbeitung des Zuckerrohrs erinnert. Der schwarze Kopf des Schildes zeigt die goldene aufgehende Sonne. Auf dem Schild ruht ein Helm mit einem Wulst und Helmdecken, oberhalb der Wulst eine goldene Ananas, die von vier roten Eibischblüten umgeben ist. Die Schildhalter sind zwei auf der Insel Barbuda lebende Hirsche. Sie stehen auf einer grünen Grasfläche, die mit blauen und silbernen wellenförmigen Streifen umschlossen ist. Der rechte Hirsch trägt den Schaft des Zuckerrohrs, der linke jenen der barbudischen Baumwolle. Auf dem silbernen, rot unternähten Band liest man den Wahlspruch: "Each endeavouring, all achieving" => "Wenn sich jeder bemühen wird, werden alle Erfolg haben". The coat of arms of autonomous Antigua was created by Gordon Christopher, and was awarded to the islands by Queen Elisabeth II of Great Britain on the 16th of February, 1967. The shield of the coat of arms is divided by silvery and blue wave lines, in front of them a stylized mill is a reminder of sugarcane processing. The black head of the shield shows the golden rising sun.

On the shield rests a helmet with a torus and helmet blankets, above the torus a golden pineapple, which is surrounded by four red blossoms. The shield holders are two deer native to the island of Barbuda. They stand on a green grassy expanse, which is surrounded by blue and silver wavy stripes. The right deer carries the shaft of the sugarcane, the left one that of Barbuda’s cotton. The silver banner reads in red embroidery the motto ”Each endeavouring, all achieving".
`

Quelle/Source: Flags of the World, Die Welt der Flaggen, Flaggen Enzyklopädie, World Statesmen
Translator of the English text: Joachim Nuthack
hoch/up

 

Landkarten – Maps:

Die Lage Antiguas – position of Antigua:

Quelle/Source: CIA World Factbook

Antigua:

Quelle/Source: CIA World Factbook

interaktive Landkarte der Leeward-Inseln
– interactive Map of the Leeward Islands:
interaktiv/interactive
Quelle/Source: Map is Freeware, University of Texas Libraries, modyfied by: Volker Preuß

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    443 km²
    davon
    Antigua 280 km²
    Barbuda 160 km²
    Redonda 2,5 km²
  • Area:
    171 square miles
    thereof
    Antigua 108 sq.mi.
    Barbuda 62 sq.mi.
    Redonda 1 sq.mi.
  • Einwohner:
    67 000
    davon
    92% Afroamerikaner
    3,5% Mulatten
    1,3% Europäer
  • Inhabitants:
    67 000
    thereof
    92% of African descent
    3,5% Mulattos
    1,3% Europeans
  • Bevölkerungsdichte:
    151 Ew./km²
  • Density of Population:
    391 inh./sq.mi.
  • Religionen:
    84% Christen (meist evangelisch)
  • Religions:
    84% Christian (mostly Protestant)
  • Hauptstadt:
    Saint John's
    36 000 Ew.
  • Capital:
    Saint John's
    36 000 inh.
  • Amtssprache:
    Englisch
  • official Language:
    English
  • Währung:
    1 Ostkaribischer Dollar = 100 Cents
  • Currency:
    1 East Caribbean Dollar = 100 Cents
  • Zeitzone:
    MEZ – 5 h
  • Time Zone:
    GMT – 4 h
Quelle/Source: Wikipedia (D), World Statesmen
hoch/up

 

Geschichte:
1493 · Entdeckung durch Kolumbus
1632 · Beginn der engl. Kolonisierung
1671–1960 · Teil der Britischen Kolonie der Leeward-Inseln (außer 1816–1833)
1958–1962 · Teil der Britischen Kolonie "Westindische Föderation"
1967 · Autonomiestatus
01.11.1981 · Unabhängigkeit
Quelle/Source: World Statesmen, Wikipedia (D)
hoch/up
History:
1493 · discovered by Columbus
1632 · start of the English colonization
1671–1960 · part of the British Colony of the Leeward Islands (except 1816–1833)
1958–1962 · part of the British Colony of the "Federation of the West Indies"
1967 · status of autonomy
1st of November 1981 · independence
Quelle/Source: World Statesmen, Wikipedia (D)
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Name "Antigua" wurde der Insel im Jahre 1493 von Kolumbus gegeben. Er heißt übersetzt: "Die Alte". The name "Antigua" was given to the island in 1493 by Columbus. It means: "The Old".
Der Name "Barbuda" wurde der Insel ebenfalls im Jahre 1493 von Kolumbus gegeben. Er heißt übersetzt: "Die Bärtige". The name "Barbuda" was also given to the island in 1493 by Columbus. It means: "The Bearded".
Quelle/Source: Handbuch der geographischen Namen, Wapedia (D)
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken