Byzantinisches Reich

  • historisches Großreich
    im östlichen Mittelmeerraum
  • 395 nach der Teilung des Römischen Reichs entstanden
  • 1461 mit dem Ende des Kaiserreichs Trapezunt untergegangen
  • andere Bezeichnungen:
    Oströmisches Reich, Romäisches Reich, Ostrom, Byzanz
  • historic Empire
    in the eastern Mediterran sea
  • formed in 395 after the severance of the Roman Empire
  • extincted in 1461 with the end of the Empire of Trapezunt
  • other names:
    East Roman Empire, Romaeic Empire, East Rome, Byzantium
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Flagge des Byzantinischen Reiches

Flagge Byzantinisches Reich
– flag of the Byzantian Empire,
Quelle/Source: nach/by Die Welt der Flaggen


Flagge des Byzantinischen Reiches

Standarte Byzantinische Kaiser
– standard of the Byzantian emperors,
Quelle/Source: nach/by Die Welt der Flaggen


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Das Symbol des Byzantinischen Kaiserreiches war ein goldener doppelköpfiger Adler auf rotem Grund. Als Reichsflagge fand dieses Symbol seit dem 11. Jahrhundert weite Verbreitung. In der Praxis wurde die Flagge häufig um weitere Symbole ergänzt, so etwa die Heraldik des jeweiligen Herrschergeschlechts oder Christusmonogramme, auch wurde der Adler golden eingekreist. Die Kaiser hatten persönliche Standarten, welche die Heraldik des jeweiligen Herrschergeschlechts wiedergaben. Die Paläologen (Palaiologen) kombinierten in ihrer Standarte das Georgskreuz mit einem goldenen Kreuz, das in seinen Winkeln vier Feuerstähle enthält. Dieses Symbol wird heute noch von Serbien verwendet, und hat seinen Ursprung wahrscheinlich in der Heraldik des Ordens vom Goldenen Vlies, es könnten auch viermal die griechischen Buchstaben "B" sein. => Baleologen The symbol of the Byzantian Empire waa a golden twin headed eagle on red ground. As flag of the empire this symbol got far spreaded since the 11th century.
In the practice the flag was frequently added by further symbols, sic the heraldry of the respective house of the sovereigns or Christus monograms, or the eagle was golden circumscribed.

The emperors had personal standards, which gave back the heraldry of the respective house of the sovereigns. The Paleologes (Palaiologes) combined in their standard the of cross St. George with a golden cross, which contained in his corners four fire steels.

This symbol is until today used by Serbia, and has his origin probably in the heraldry of the Order of the Golden Fleece, it could even be four times the Greek letters "B" sein. => Baleologes

Quelle/Source: nach/by Die Welt der Flaggen
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Hauptstadt:
    Konstantinopel (heute Istanbul)
  • Capital:
    Konstantinopel (today Istanbul)
  • Amtssprache:
    Griechisch
  • official Language:
    Greek
  • Geschichte:
    395 · Teilung des Römischen Reiches in Oströmisches und Weströmisches Reich
    399–401 · Abwehr der Goten
    531–562 · Krieg gegen das Perserreich
    533–534 · Eroberung des Wandalenreichs
    535–554 · Eroberung des Ostgotenreichs
    568 · Verlust von Oberitalien an die Langobarden
    627 · siegreicher Krieg gegen das Perserreich
    642–643 · arabische Einfälle
    718 · Abwehr der Araber
    1081–1185 · Abwehr der Petschenegen
    1204–1261 · Lateinisches Kaiserreich von Konstantinopel, damit Aufsplitterung von Byzanz in das Kaiserreich Nikaia, das Kaiserreich Trapezunt und das Despotat von Epeiros
    1261 · Rückeroberung von Konstantinopel
    1453 · Eroberung von Konstantinopel durch die Türken
    1461 · Eroberung von Trapezunt durch die Türken
  • History:
    395 · severance of the Roman Empire into East Roman and West Roman Empire
    399–401 · repulse of the Gotes
    531–562 · war against the Persian Empire
    533–534 · conquest of the Wandalic Empire
    535–554 · conquest of the East Gotic Empire
    568 · loss of upper Italy to the Langobardes
    627 · victorious war against the Persian Empire
    642–643 · Arabian invades
    718 · repulse of the Arabs
    1081–1185 · repulse of the Petscheneges
    1204–1261 · Latin Empire of Konstantinopel, therewith shattering of Byzanz into the Empire of Nikaia, the Empire of Trapezunt and the Despotate of Epeiros
    1261 · re-conquest of Konstantinopel
    1453 · conquest of Konstantinopel by the Turks
    1461 · conquest of Trapezunt by the Turks
Quelle/Source: Atlas zur Geschichte, Weltgeschichte
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken