von der Leyen

  • Fürstentum von der Leyen
    (ehem. Grafschaft Hohengeroldseck)
  • 1806–1813 bestehender Staat
  • Mitglied des Rheinbundes
  • Principality von der Leyen
    (former Principality of Hohengeroldseck)
  • 1806–1813 existend state
  • Member of the Rhine Confederation
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Flagge von der Leyen flag

1806–1813,
Landesflagge
– flag of the country,
Quelle/Source: nach/by de.academic.ru


Flagge Hohengeroldseck

1711–1798
Flagge Grafschaft Hohengeroldseck
– flag of the County of Hohengeroldseck
Quelle/Source: nach/by Wikipedia (D)


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die Flagge des Fürstentums von der Leyen war eine Wappenflagge. Sie zeigte das Motiv des Wappens, einen silbernen Pfahl in Blau. Offenbar wurde sie mit der Unterzeichnung der Rheinbundakte angenommen, mit der das Fürstentum souverän wurde. The flag of the Principality of von der Leyen was a scutcheon-flag. It showed the motif of the coat of arms, a silvery stake on Blue.
Apparently it was adopted with the signing of the Act of the Rhine Confederation, when the principality became sovereign.
Als die Familie von der Leyen im Jahre 1711 zu Grafen erhoben wurden, wurde offenbar auch das Wappen der Grafschaft erneuert, und damit auch die Flagge. Sie zeigte einen silbernen Balken in Blau, und erinnert an das Wappen derer von der Leyen, und, durch die horizontale Gestaltung an das Wappen der Grafen von Hohengeroldseck. When the family von der Leyen was levied to counts in 1711, apparently also the coat of arms of the county has been renewed, and in this way the flag also. It showed a silvery bar in blue, and is reminiscent to the coat of arms of the family von der Leyen, and, by the horizontal design of the coat of arms of the Counts of Hohengeroldseck.
Quelle/Source: Volker Preuß
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

von der Leyen Wappen Fürstentum coat of arms Principality

1806–1813,
Wappen Fürstentum von der Leyen
– coat of arms of the Principality von der Leyen
Quelle/Source: nach/by Wikipedia (D)

von der Leyen Wappen Grafschaft coat of arms county

1711–1798
Wappen Grafschaft Hohengeroldseck
– coat of arms of the County of Hohengeroldseck
Quelle/Source: nach/by Wikipedia (D)

Hohengeroldseck Wappen Grafschaft coat of arms county

12. Jhd./cent. – 1634
Wappen Grafen von Hohengeroldseck
– coat of arms of the Counts of Hohengeroldseck
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Das Wappen der Familie von der Leyen zeigt einen silbernen Pfahl in Blau. The coat of arms of the family von der Leyen shows a silvery stake in Blue.
Als die Familie von der Leyen im Jahre 1711 zu Grafen erhoben wurden, wurde offenbar auch das Wappen der Grafschaft erneuert. Es zeigte einen silbernen Balken in Blau, und erinnert an das Wappen derer von der Leyen, und, durch seine horizontale Gestaltung an das Wappen der Grafen von Hohengeroldseck. When the family von der Leyen was levied to counts in 1711, apparently also the coat of arms of the county has been renewed. It showed a silvery bar in blue, and is reminiscent to the coat of arms of the family von der Leyen, and, by the horizontal design of the coat of arms of the Counts of Hohengeroldseck.
Das Wappen der Grafen von Hohengeroldseck zeigte einen waagerechten roten Balken auf Gelb (Gold). The coat of arms of the Counts of Hohengeroldseck showed a horizontal red bar on yellow (gold).
Quelle/Source: Wikipedia (D), Volker Preuß
hoch/up

 

Landkarte – Map:


Quelle/Source: F. W. Putzgers Historischer Schul-Atlas, modyfied by: Volker Preuß

Die Landkarte zeigt – ganz im Süden – das Fürstentum von der Leyen, zwischen 1806 und 1807, in roter Umrandung. The map shows – in the south – the Principality von der Leyen, between 1806 and 1807, within a red border.
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    126 km²
  • Area:
    48 square miles
  • Einwohner:
    4 500 (1800)
  • Inhabitants:
    4 500 (1800)
  • Hauptstadt:
    Seelbach
  • Capital:
    Seelbach
  • Amtssprachen:
    Deutsch
  • official Languages:
    German
  • Währung:
    nicht bekannt
  • Currency:
    not known
Quelle/Source: Wikipedia (D)
hoch/up

 

Geschichte:
12. Jahrhundert · die Grafen von Geroldseck residieren in der Burg Hohengeroldseck, die Familie von der Leyen wird erstmals erwähnt
1634 · Aussterben der Grafen von Geroldseck, die Herrschaft Hohengeroldseck geht an die Grafen von Cronberg
1653 · die Familie von der Leyen wird in den Freiherrenstand erhoben
1705 · die Herrschaft Hohengeroldseck geht an die Freiherren von der Leyen
1711 · die Freiherren von der Leyen werden in den Grafenstand erhoben
1792, 1796, 1800 und 1805 · Invasionen französischer Revolutionstruppen unter Napoléon in das Deutsche Reich, das Deutsche Reich unterliegt und wird von Napoléon territorial umgestaltet
1801 · alle linksrheinischen Gebiete werden an Frankreich abgetreten und von diesem einverleibt
1803 · Reichsdeputationshauptschluss, Umgestaltung der territorialen Gliederung des Deutschen Reiches, geistliche Besitzungen werden enteignet, alte Fürstenterritorien und freie Städte werden enteignet oder aufgehoben und alten oder neuen Fürstentümern übertragen, die Zahl der Gebietskörperschaften des Reiches wird dadurch von 300 auf 60 reduziert
12.07.1806 · Napoléon erzwingt die Gründung des Rheinbundes, ein Zusammenschluss von sechzehn süd- und südwestdeutschen Staaten unter französischem Protektorat – das Fürstentum von der Leyen gehört zu den Gründungsmitgliedern
01.08.1806 · die Staaten des Rheinbunds treten aus dem Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation aus, das Fürstentum von der Leyen wird staatlich voll souverän
06.08.1806 · Kaiser Franz II. legt die Krone des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation nieder, das Reich endet
Oktober 1813 · Niederlage Napoléons bei Leipzig, der Rheinbund beginnt zu zerfallen, Napoléon und seine Truppen ziehen sich hinter den Rhein zurück
02.04.1814 · Napoleón wird als Kaiser von Frankreich abgesetzt und nach Elba verbannt
1814–1815 · Wiener Kongress, Neuordnung Europas nach der Ära Napoléon
01.03.1815 · Napoleón kehrt nach Frankreich zurück
18.06.1815 · endgültige Niederlage Napoleóns bei Waterloo
1815 · die Herrschaft Hohengeroldseck geht an das Kaiserreich Österreich
1819 · das Kaiserreich Österreich tritt die Herrschaft Hohengeroldseck an Baden ab, Hohengeroldseck bleibt jedoch im Besitz der Familie von der Leyen (jedoch ohne Souveränitätsrechte), ebenso die Ortschaften Fachbach und Nievern in Nassau, Ahrenfels in der Preußischen Rheinprovinz, die Herrschaft Waal bei Augsburg, und zwei Ortschaften in Bayern, Residenz der Familie ist Waal
hoch/up
History:
12th century · the counts of Geroldseck reside in the castle Hohengeroldseck, the family von der Leyen is first mentioned
1634 · the Counts of Geroldseck extinct, the Dominion of Hohengeroldseck goes to the counts of Cronberg
1653 · the family von der Leyen is levied to the peerage (they became Barons)
1705 · the Dominion of Hohengeroldseck goes to the Barons von der Leyen
1711 · the Barons von der Leyen become levied to the rank of a count
1792, 1796, 1800 and 1805 · invasions of French revolutionary troops under Napoleon in the German Empire, the German Empire subjectes and becomes territorially transformed
1801 · all left-bank territories of the River Rhine ceded to France, and incorporated by this (in this way the in the Eifel Mountains placed Duchy of Arenberg)
1803 · German Mediatisation (Reichsdeputationshauptschluss), transformation of the territorial partition of the German Empire, ecclesiastical possessions become confiscated, old princely territories and free cities become confiscated or dissolved or annexed to old or new principalities, the number of sovereign authorities and estates of the empire is thus reduced from 300 to 60
12th of July in 1806 · Napoleon forces the creation of the Rhine Confederation, an alliance of sixteen southern and southwestern German states under French protectorate, the Principality von der Leyen is one of the founding members
1st of August 1806 · the states of the Rhine Confederation declare themselves sovereign and resign from the Holy Roman Empire of German Nation, the Principality von der Leyen beomes in this way fully sovereign as a state
6th of August in 1806 · Emperor Franz II. lays down the crown of the Holy Roman Empire of German Nation, the empire ends
October 1813 · Napoleon's defeat at Leipzig, the Rhine Confederation begins to fall apart, Napoleon and his troops withdraw behind the Rhine River
2nd of April in 1814 · Napoleón is deposed as emperor of France and exiled to Elba
1814–1815 · Vienna Congress, reorganization of Europe after the Napoleonic era
1st of March in 1815 · Napoleón returns to France
18th of June in 1815 · final defeat of Napoleon at Waterloo
1815 · the Dominion of Hohengeroldseck goes to the Empire of Austria
1819 · the Empire of Austria cedes the Dominion of Hohengeroldseck to Baden, Hohengeroldseck remains as property of the family von der Leyen (but without sovereignty), as well as the villages of Fachbach and Nievern in Nassau, Ahrenfels in the Prussian Rhine Province, the rule Dominion of Waal near Augsburg, and two further villages in Bavaria, the residence of the family is Waal
Quelle/Source: Wikipedia (D), RetroLib Retrobibliothek
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Name "von der Leyen" lässt die Abstammung der Familie aus der Moselregion erkennen. Ein Ley ist ein Schieferfelsen.
Der Stammsitz war die Burg der von der Leyen bei Gondorf. Bis ins 14. Jahrhundert trug die Familie den Namenszusatz "de Guntravia" (von Gondorf).
The name "von der Leyen" points out to the descent of the family from the Moselle region. A Ley is a slate rock.
The seat of the family was once at the castle of the von der Leyen near Gondorf. Until the 14th century the family used the name "de Guntravia" (from Gondorf), too.
Quelle/Source: Wikipedia (D), RetroLib Retrobibliothek
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken