Emìlia-Romagna

  • Emìlia-Romagna
  • Region Italiens
  • Emìlia-Romagna
  • Region of Italy
Übersicht – Contents:

 

Flagge – Flag:

Flagge Fahne flag Emìlia-Romagna

Flagge der Emìlia-Romagna
– flag of the Emìlia-Romagna


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die Flagge der Emìlia-Romagna ist einfarbig weiß und zeigt in der Mitte das Logo der Region. Dies ist ein grün umrandetes Quadrat, das in seiner Mitte eine stilisierte Landkarte der Region zeigt. Unterhalb des Quadrats erscheint eine rote, waagerechte Linie, und darunter der Schriftzug: "Regione Emìlia-Romagna" The flag of Latium is single-coloured white and shows in the middle the logo of the region. That is a green bordered square, which shows in its center a stylized map of the region.
Below the square appears a red, horizontal line, and below the lettering: "Regione Emilia-Romagna"
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)
hoch/up

 

Regionen Italiens – Regions of Italy:
alle Bezeichnungen in Italienisch – all designations in Italian

interaktive Landkarte

Landkarte/Map: Volker Preuß
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    22 123 km²
  • Area:
    8 542 square miles
  • Einwohner:
    4 448 000 (2015)
  • Inhabitants:
    4 448 000 (2015)
  • Bevölkerungsdichte:
    201 Ew./km²
  • Density of Population:
    521 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Bologna
    380 000 Ew.
  • Capital:
    Bologna
    380 000 inh.
  • Sprachen:
    Italienisch
  • Languages:
    Italian
  • sonstige Sprachen:
    Emilianisch, Romagnol
  • other Languages:
    Emilian, Romagnol
  • Zeitzone:
    MEZ
  • Time Zone:
    GMT +1h
Quelle/Source: Wikipedia (D)
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Die Region Emìlia-Romagna besteht aus zwei Teilen, der Emilia im Westen und der Romagna im Osten. Die Emilia beherbergte bis 1860 die beiden Herzogtümer Parma und Modena. Die Romagna gehörte bis 1860 zum Kirchenstaat (Patrimonium Petri). The Emilia-Romagna region consists of two parts, the Emilia region in the west and the Romagna region in the east. In Emilia were placed until 1860, the two Duchies, of Parma and Modena. The Romagna belonged until 1860 to the Papal States (Patrimonium Petri).
Der Name "Emilia" geht auf eine Römerstraße zurück, die diese Region kreuzte, die "Via Aemilia". Der Name der Straße wurde auf eine ganze Landschaft übertragen. The name "Emilia" goes back to a Roman road which crossed the region, the "Via Aemilia". The name of the street was transferred to an entire landscape.
Der Name "Romagna" geht bis in das 6. Jahrhundert zurück, als die Langobarden diese zu Byzanz (Ostrom) gehörende Region als "Romania" bezeichneten. Das geht auf die Byzantiner selbst zurück, die sich gerne, obwohl sie Griechisch sprachen, Romäer nannten. Die Romania gehörte also den Romäern. The name "Romagna" goes back to the 6th century, when the Lombards described this landscape as a to Byzantium (Eastern Rome) belonging region, namely "Romania".
This has its roots in the Byzantines themselves, who liked it to call themselves as Romeans, even though they spoke in Greek. So the Romania belonged to the Romeans.
Quelle/Source: Wikipedia (D)
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken

Mit freundlicher
Untersützung von:
Kindly supported by:
flagsonline