Guadeloupe

  • Guadeloupe
    und Dependenzen
  • Außenbesitzung Frankreichs
  • Überseedepartement, ultraperipherischer Teil Frankreichs und der EU
  • Eigenbezeichnung:
    Département d'Outre-Mer de la Guadeloupe et Dépendances
  • Guadeloupe
    and Dependences
  • possession of France
  • overseas department, ultraperipheral part of France and the EU
  • self-designation:
    Département d'Outre-Mer de la Guadeloupe et Dépendances
Übersicht – Contents:

 

Flagge – Flag:

Flagge Fahne flag pavillon Frankreich France

die Flagge Frankreichs
– the flag of France,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3,
Quelle/Source: nach/by: Corel Draw 4


hoch/up

 

inoffizielle Flaggen – unofficial Flags:

Flagge Fahne flag Guadeloupe

inoffizielle Wappenflagge
– unofficial crest flag,
Quelle/Source: nach/by: FOTW


Flagge Fahne flag Guadeloupe UPLG

Flagge der Unabhängigkeitsbewegung
– flag of the independence movement,
– Union Populaire pour la Libération de la Guadeloupe (UPLG)
Quelle/Source: nach/by: FOTW


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Alle französischen Kolonien, hatten über lange Zeit keine eigene Flagge. Es musste die französische Trikolore gehisst werden. Das gilt im Prinzip bis heute. Der Status der Kolonien änderte sich über die Jahre. Einige sind heute Überseedepartements, und damit ein ultraperipherischer Teil Frankreichs und auch der EU; andere sind Überseegemeinschaften, die autonom sind, und nicht Teil Frankreichs oder der EU. Überseedepartements gehören – nicht wie die Departements des Mutterlandes – zu keiner administrativen Region Frankreichs, sondern bilden eine eigene Region. All French colonies had no own flag over a long period. It had to be hoisted the French tricolor. This in principle usual until today.

The status of the colonies changed over the years. Some of them are now overseas departments, and thus a ultraperipheric part of France and of the EU; others are overseas communities, autonomous, and not a part of France or the EU. Overseas departments belong – in contrast to the departments of the motherland – to no administrative region of France, they are a separate region.
Die Gebietskörperschaft muss demzufolge offiziell die Flagge Frankreichs verwenden, jedoch können der Generalrat als oberstes gewähltes Kollegialorgan eines französischen Départements und auch der Regionalrat als oberstes gewähltes Kollegialorgan einer französischen Region eigene Flaggen haben. The authorities have therefore officially to use the flag of France. However, the General Council as the highest elected collegial body of a French Department and the Regional Council as the highest elected collegial body of a French Region can have their own flags.
Diese Départements- und Regionsflaggen haben allerdings oft das Erscheinungsbild von Firmenflaggen mit Logos oder gar stilisierten Bildern, wirken lieblos, unhistorisch, technokratisch und modernistisch, denn im streng zentralistischen Frankreich wird jedwede Regionalität oder gar ein Bezug zur Geschichte vermieden. Darum sind diese Regions-Logo-Flaggen unbeliebt und werden kaum benutzt. These flags of departments and regions, however, have oftenly the appearance of company flags with logos or even stylized images, appear carelessly, ahistorical, technocratic and modernist, because in the strictly centralist France is avoided any regionalism or even a historical subscription. Because of that these logo flags of regions are unpopular and are rarely used.
Für lokale und touristische Zwecke gibt es jedoch – wie bei fast allen französischen Besitzungen üblich – noch die bekannten und beliebten Wappen-Flaggen. Dazu wird das Bild des Wappenschilds des Landes auf ein Flaggentuch übertragen. But, there exist, for local and tourist purposes – usual in almost all French possessions - the famous and popular crest flags, where the image of the Coat of Arms of the country is transferred to a bunting.
Diese zeigt mit den drei goldenen Lilien auf blauem Grund die Heraldik der Bourbonen, des französischen Königsgeschlechts. Weiterhin ist eine Zuckerrohrpflanze und eine große goldene Sonne zu sehen. It shows with the three golden lillys on blue ground the heraldry of the Bourbons, the french king-lineage. Furthermore is to see a sugarcane plant and a large golden sun.
Die Flagge der Unabhängigkeitsbewegung UPLG zeigt die panafrikanischen Farben Grün, Gelb und Rot. The flag of the UPLG independence-movement shows the panafrican colours green, yellow and red.
Die Farbenkombination von Grün, Gelb und Rot sind die Panafrikanischen Farben: Etwa 1900 setzte die Panafrika-Bewegung ein, die Gemeinsamkeiten aller Menschen mit schwarzer Hautfarbe hervorheben wollte. 97% der Bevölkerung von Guadeloupe sind Neger und Mulatten. Der Farbendreiklang Grün-Gelb-Rot, den viele afrikanische und auch amerikanische Staaten nach Erlangung ihrer Unabhängigkeit in ihre Flaggen übernahmen, steht für die politische Einheit Afrikas, ja aller Schwarzen. Das erste Land war Ghana im Jahr 1957. Als Ursprung gelten die Landesfarben von Athiopien (Abessinien), dem ältesten unabhängigen Staat Afrikas. The combination of the colours green, yellow and red is called the Panafrican Colours:
Perhaps in 1900 was the beginning of the Panafrica-Movement, wich wants to emphasize the commons of all people with black skin. 97% of the population of Guadeloupe are Negroes and Mulattoes. The colour-triad green-yellow-red, wich is used by many african and even american countries in their flags after the independence, stands for the political unity of Africa, of all black people. The first country was Ghana in 1957. As the origin apply the colours of Ethiopia (Abessinia), the oldest independent state in Africa.
Quelle/Source: Wipkipedia (D)
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen Guadeloupe coat of arms of Guadeloupe blason de Guadeloupe

Wappen von Guadeloupe – coat of arms of Guadeloupe,
Quelle/Source: nach/by: Wipkipedia (D)
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Das Wappen zeigt im Schildhaupt mit den drei goldenen Lilien auf blauem Grund die Heraldik der Bourbonen, des französischen Königsgeschlechts. Weiterhin ist eine Zuckerrohrpflanze und eine große goldene Sonne zu sehen. The coat of arms shows with the three golden lillys on blue ground the heraldry of the Bourbons, the french king-lineage, in the head of the shield. Furthermore is to see a sugarcane plant and a large golden sun.
Quelle/Source: Wipkipedia (D)
hoch/up

 

Landkarte – Map:

Detailed Terrain Map of Guadeloupe
Detailed Road Map of Guadeloupe

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    1 628 km²
    einschließlich der Dependenzen
    Marie Galante 158 km²,
    La Désirade 21 km²,
    Îles les Saintes 13 km²
  • Area:
    629 square miles
    including the dependences
    Marie Galante 61 sq.mi.,
    La Désirade 8 sq.mi.,
    Îles les Saintes 5 sq.mi.
  • Einwohner:
    402 120 (2013)
    davon
    77% Mulatten
    25% afrikanischer Abstammung
    3% Europäer
  • Inhabitants:
    402 120 (2013)
    thereof
    77% Mulattos
    25% of African descent
    3% Europeans
  • Religionen:
    95% Katholiken,
    1% Protestanten
  • Religions:
    95% Roman Catholic,
    1% Protestant
  • Bevölkerungsdichte:
    247 Ew./km²
  • Density of Population:
    640 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Basse-Terre
    11 150 Ew. (2013)
  • Capital:
    Basse-Terre
    11 150 inh. (2013)
  • Amtssprache:
    Französisch
  • official Language:
    French
  • Währung:
    1 Euro (€) = 100 Cent
  • Currency:
    1 Euro (€) = 100 Cent
  • Zeitzone:
    MEZ – 5 h
  • Time Zone:
    GMT – 4 h
Quelle/Source: Wipkipedia (D)  
hoch/up

 

Geschichte:
1493 · von Kolumbus entdeckt
1635 · französische Besiedelung
1674 · französische Kolonie
1946 · Überseedepartement
21.03.2007 · die beiden Dependenzen St. Martin und St. Barthélemy werden ausgegliedert
hoch/up
History:
1493 · discovered by Columbus
1635 · French settlement
1674 · French colony
1946 · Overseas Department
21st of March 2007 · the Dependencies of St. Martin and St. Barthélemy become excorporated
Quelle/Source: Wipkipedia (D)
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Name "Guadeloupe" könnte so etwas wie "Wolfsflussinsel" bedeuten, denn der Name scheint sich aus zwei Worten zusammen zu setzen. 1.) Wadi, arabisch für Fluss, 2.) Lupus, lateinisch für Wolf. The name "Guadeloupe" could mean something like "Wolf River Island", because the name seems to be made up of two words. 1st) Wadi, Arabic for river, 2nd) Lupus, Latin for wolf.
Quelle/Source: Atlas der wahren Namen
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken