Guatemala

  • Republik Guatemala
  • autoritäre Republik
  • Eigenbezeichnung:
    República de Guatemala
  • Republic of Guatemala
  • authoritarian republic
  • self-designation:
    República de Guatemala
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Flagge Fahne flag Guatemala

National-, Staats- und Marineflagge
– national, state and naval flag,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge Fahne flag Guatemala Handelsflagge

Handelsflagge – merchant flag,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge Fahne flag Guatemala Präsident president

Flagge des Präsidenten
– flag of the president,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


hoch/up

 

historische Flaggen – historical Flags:

erste Nationalflagge Guatemalas 1821,
Nationalflagge – national flag,
Quelle/Source: nach/by:
Flaggen und Wappen der Welt


Flagge Mexikos 1822–1823,
Guatemala gehört zu Mexiko
– Guatemala belongs to Mexico


Flagge Fahne flag Vereinigte Provinzen von Mittelamerika United Provinces of Central Amerika 1823–1824,
Flagge der der Vereinigten Provinzen von Mittelamerika – flag of the United Provinces of Central Amerika,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge Fahne flag Zentralamerikanische Konföderation Central American Confederation 1824–1825,
Flagge der der Zentralamerikanischen Konföderation – flag of the Central American Confederation,
Quelle/Source: nach/by:
Wikipedia (D)


Flagge Fahne flag Guatemala 1825–1839,
Nationalflagge – national flag,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge Fahne flag Guatemala 1851–1858,
Nationalflagge – national flag,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge Fahne flag Guatemala 1858–1871,
Nationalflagge – national flag,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge – Meaning/Origin of the Flag:

Als Guatemala seine Unabhängigkeit erklärte, wurde bis zum Anschluss an Mexiko angeblich eine rot-gelb-rote Flagge verwendet, die sich quasi kaum von der Flagge der Kolonialmacht Spanien unterschied. Guatemala wurde 1823 Mitglied der Zentralamerikanischen Konföderation und übernahm deren blau-weiß-blau längsgestreifte Flagge, führte aber nur bis 1825 das Wappen der Konföderation, denn in diesem Jahr wurde ein eigenes Staatswappen angenommen, welches aber bis 1839 nicht Flagge erschien. When Guatemala declared its independence, was ostensibly in use until the connection to Mexico a red-yellow-red flag which was hardly not to distinguish from the flag of Spain, the colonial might.
Guatemala gets in 1823 a member of the Central American Confederation and used its blue-white-blue lengthwise striped flag but only until 1825 with the coat of arms of the confederation, because in this year was adoped an own coat of arms, which did not appear on the flag until 1839.
Ab 1839 tauchte das Wappen in der Flagge auf – bis etwa 1843 – dann wurde ein neues Wappen angenommen und auf der Flagge verwendet. The coat of arms appeared on the flag from 1839 - until about 1843 - then was adopted a new coat of arms and was used on the flag.
Im Jahre 1851 lies Präsident Puzedes die Flagge um die spanischen Nationalfarben Rot und Gelb erweitern, jedoch wurde das Wappen entfernt. In the year 1851 president Puzedes added the Spanish national colors red and yellow on the flag, but the coat of arms was removed.
Im Jahre 1858 wurden die Farben der Flagge neu angeordnet, bis man schließlich am 17.08.1871 zur blau-weiß-blauen Flagge zurückkehrte (mit einem neuen Wappen), jedoch mit senkrechten Streifen, und das Blau ist heller. Diese Flagge wurde zuletzt am 15.09.1968 im Zusammenhang mit einer geringfügigen Änderung des Wappens bestätigt. In the year 1858 the colors of the flag got new arranged and on 17th of August in 1871 they finally returned to the blue-white-blue flag (with a new coat of arms), however with vertical stripes and the blue is some paler. This flag was confirmed last on 15th of Septemeber in 1968 in context with a insignificant change of the coat of arms.
Das Blau symbolisiert den Himmel, und sthet auch für Gerechtigkeit und Glauben. Die Farbe Weiß steht für Reinheit und Vernunft symbolisiert. Blau, Weiß und Blau sind die zentralamerikanischen Farben, und Farbreihenfolge bezieht sich auch auf die geographische Lage Mittelamerikas (und damit auch Guatemalas) zwischen Pazifik und Karibischem Meer. The blue symbolizes the heaven, but stands futher for justice and belief.The color white stands for purity and reason. Blue, white and blue are the Central American Colors and the sequence refers to the geographic position of Central America (and therewith even of Guatemala) between Pacific and Caribbean Sea.

hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen coat of arms Guatemala Wappen von Guatemala
– coat of arms of Guatemala,
Quelle/Source: Corel Draw 4
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens – Meaning/Origin of the Coat of Arms:

Das heutige Staatswappen wurde am 12.09.1968 offiziell eingeführt. Auf der Pergamentrolle die Inschrift "Freiheit – 15. September 1821"; an diesem Tag wurde die Unabhängigkeit proklamiert. Der auf der Pergamentrolle sitzende Quetzal, der Nationalvogel Guatemalas, symbolisiert Freiheit. Die Waffen stehen für die Entschlossenheit zur Verteidigung der Freiheit. Sein erstes Staatswappen nahm Guatemala im Jahre 1825 an. Es wurde immer wieder geringfügig verändert, so in den Jahren 1843, 1851, 1858, 1871 und zuletzt 1968. The coat of arms of the state was officially adoped on 12th of september in 1968. On the roll of parchment the inscription "Freedom – 15th September 1821"; on this day was proclaimed the independence. The on the roll of parchment sitting Quetzal, the national-bird of Guatemala, symbolizes the freedom. The weapons stand for the decision to the defense of the freedom.
It's first coat of arms Guatemala adoped in the year 1825. It was changed marginally again and again such in the years 1843, 1851, 1858, 1871 and finally in 1968.
hoch/up

 

Flugzeugkokarde – aircraft roundel:

Flugzeugkokarde Kokarde aircraft roundel Guatemala Flugzeugkokarde
– aircraft roundel
Quelle/Source: nach/by Wikipedia (EN)
hoch/up

 

Landkarten – Maps:

Lage – Position:

Quelle/Source: CIA World Factbook

Landkarte des Landes – Map of the Country:

Quelle/Source: CIA World Factbook

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:

  • Fläche:
    109 021 km²
  • Area:
    42 093 square miles
  • Einwohner:
    15 190 000 (2016)
    davon
    60% Indianer (Maya-Quiche)
    35% Mestizen (Ladinos)
    5% Europäer (davon 7 500 Deutsche)
  • Inhabitants:
    15 190 000 (2016)
    thereof
    60% native Indians (Maya-Quiche)
    35% Mestizos (Ladinos)
    5% Europeans (thereof 7 500 Germans)
  • Religionen:
    47% Katholiken,
    35% Protestanten
  • Religions:
    47% Roman Catholic,
    35% Protestant
  • Bevölkerungsdichte:
    139 Ew./km²
  • Density of Population:
    360 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Ciudad de Guatemala
    1 010 000 Ew. (2006)
  • Capital:
    Ciudad de Guatemala
    1 010 000 inh. (2006)
  • Amtssprache:
    Spanisch
  • official Language:
    Spanish
  • sonstige Sprachen:
    Qiuche, Mam
  • other Languages:
    Qiuche, Mam
  • Währung:
    1 Quetzal (Q, GTQ) = 100 Centavos
  • Currency:
    1 Quetzal (Q, GTQ) = 100 Centavos
  • Zeitzone:
    MEZ – 7 h
  • Time Zone:
    GMT – 6 h
Quelle/Source: Wikipedia (D), Discovery '97, "Hilfe für Deutsche im Osten Europas. Warum?", Bundesministerium des Inneren, 1992
hoch/up

 

Geschichte:

ab 300 · das heutige Guatemala ist Teil des Maya-Reiches
1524 · spanische Eroberung durch Pedro de Alvarado
1535 · Errichtung des Vizekönigreiches Neuspanien, dem Mittelamerika (und damit auch das heutige Guatemala) als "Generalkapitanat Guatemala" angeschlossen wird
15.09.1821 · Guatemala erklärt seine Unabhängigkeit von Spanien
Januar 1822 · Guatemala schließt sich dem Kaiserreich Mexiko an
1823 · nach dem Sturz des mexikanischen Kaisers wird die Verbindung zu Mexiko gelöst, und die Staaten des ehemaligen Generalkapitanats Guatemala verbinden sich zu den "Vereinigten Provinzen von Mittelamerika" (Zentralamerikanische Konföderation)
13.04.1839 · Guatemala verlässt die Zentralamerikanische Konföderation
1952 · Bodenreform
1954 · Militärputsch (von den USA unterstützt)
1966-1984 · Bürgerkrieg
1984 · erste Bestrebungen zu einer Demokratisierung
1986 · Amtsantritt eines demokratisch gewählten Präsidenten
hoch/up

History:

from 300 · the today's Guatemala is a part of the Maya Empire
1524 · Spanish conquest by Pedro de Alvarado
1535 · establishment of the Vice Kingdom of New Spain, Central America (and therewith even the today's Guatemala) gets affiliated as "General Capitanate of Guatemala"
15th of September 1821 · Guatemala declares its independence from Spain
January 1822 · Guatemala joines the Empire of Mexico
1823 · after the overthrow of the Mexican emperor the connexion to Mexico gets terminated, the states of the former General Capitanate of Guatemala merge to the "United Provinces of Central America" (Central American Confederation)
13th of April 1839 · Guatemala leaves the Central American Confederation
1952 · reform of the arable land
1954 · military coup d'état (supported by the USA)
1966-1984 · civil war
1984 · first ambitions to a demokratization
1986 · inauguration of a democratically elected president
Quelle/Source: Atlas zur Geschichte, Wikipedia (D), Discovery '97, Weltgeschichte
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens – Origin of the Country's Name:

Der Name des Landes geht auf den Namen der Hauptstadt "Guatemala" zurück. Er geht auf das Maya-Wort "Quauhtematlan" zurück, was übersetzt "Platz der Holzhaufen" oder "Platz der hölzernen Säulen" heißt, ein Hinweis auf eine Maya-Kultstätte, einen Opferplatz oder ein Heiligtum. The name of the country goes back to the name of the capital "Guatemala". This name goes back to the Mayan word "Quauhtematlan", what translated means "place of the wood piles" or "place of the wooden columns", a reference to a Mayan cult place, a sacrificial place or a sanctuary.
Die Geschichte der Hauptstadt ist recht verworren: Als erste regionale Hauptstadt wurde während der spanischen Eroberung im Jahre 1524 von Pedro de Alvarado die Maya-Stadt Iximché bestimmt. The history of the capital is quite confusing:
As the first regional capital during the Spanish conquest by Pedro de Alvarado was established in 1524 to the Mayan city of Iximché.
Im Jahre 1527 wurde der Verwaltungssitz nach Santiago de Guatemala verlegt, das heutige "Ciudad Vieja", das 1541 durch eine Naturkatastrophe zerstört wurde. In 1527, the seat of the administration was moved to Santiago de Guatemala, the today's "Ciudad Vieja", which was destroyed in 1541 by a natural disaster.
Im Jahre 1543 wurde in der Nähe die Hauptstadt neu gegründet, die 1566 in "La Muy Noble y Leal Ciudad de Santiago de los Caballeros de Guatemala" umbenannt wurde und heute "Antigua Guatemala" (Alt-Guatemala) heißt. Sie wurde 1773 durch ein Erdbeben zerstört. Not far away the capital was re-established in 1543, which was renamed in "La Muy Noble and Leal Ciudad de Santiago de Caballeros de Guatemala" in 1566, which today is called "Antigua Guatemala" (Old Guatemala). It was destroyed by an earthquake in 1773.
Im Jahre 1775 wurde die Hauptstadt in den 40 Kilometer entfernten Ort "Ermita" verlegt, der als Maya-Siedlung "Kaminaljuyu" hieß, und als Hauptstadt den Namen "Guatemala" bekam, den sie bis heute trägt. In 1775, the capital was transferred to the 25 miles away located place "Ermita", which was called "Kaminaljuyu" as old Mayan settlement. As capital it became handed over the name "Guatemala", which it carries it to this day.
Quelle/Source: Handbuch der geographischen Namen, Wikipedia (D)
Andere Quellen übersetzen "Guatemala" als "Adlerstadt". Other sources translate "Guatemala" as "City of Eagles".
Quelle/Source: Atlas der wahren Namen
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken