Jamaika

  • Jamaika
  • parlamentarische Monarchie mit der britischen Königin als Staatsoberhaupt
  • Jamaica
  • parliamentary monarchy with the British queen as chief of state
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

National- und Handelsflagge Jamaikas

National- und Handelsflagge
– national and merchant flag,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Staatsflagge Jamaikas

Staatsflagge – state flag,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Marineflagge Jamaikas

Marineflagge – naval flag.
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Flagge der Königin

Flagge der Königin
– flag of the Queen,
Seitenverhältnis – ratio = 3:5


Flagge des Generalgouverneurs

Flagge des Generalgouverneurs
– flag of the Governor General,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


hoch/up

 

historische Flaggen – historical Flags:

dritter Union Jack

1655–1660,
Flagge des Commonwealth von England, Schottland und Irland – flag of the Commonwealth of England, Scotland and Ireland


Flagge Großbritanniens

1660–1801,
Flagge Großbritanniens
– flag of Great Britain,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Flagge Großbritanniens

1801–1875,
Flagge Großbritanniens
– flag of Great Britain,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Kolonialflagge von Jamaica

1875–1906,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio = 2:1


Kolonialflagge von Jamaica

1906–1957,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio = 2:1


Kolonialflagge von Jamaica

1957–1962,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio = 2:1


Kolonialflagge von Jamaica

1962,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio = 2:1


Flagge des Gouverneurs

1957–1962,
Flagge des Gouverneurs
– flag of the Governor,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: meaning/origin of the flag:
Die heutige Flagge wurde erstmals am 06.08.1962 anlässlich der Unabhängigkeit des Landes offiziell gehisst. Die Flagge wird durch ein gelbes (goldenes) Schrägkreuz in zwei grüne und zwei schwarze dreieickige Felder geteilt. Das Grün steht für die Hoffnung und die Landwirtschaft, das Gelb (Gold) für das Sonnenlicht und die Naturschätze, und das Schwarz für die Schwierigkeiten der Vergangenheit, aber auch der Gegenwart. Die Farben der Flagge wurden bei einem zuvor veranstalteten Wettbewerb festgelegt. The today's flag was hoisted up for the first time on the 6th of August in 1962 on the occasion of the independence of the country. The flag is divided by a yellow (golden) diagonal cross into two green and two black triangular fields. The green stands for the hope and the agriculture, the yellow (gold) for the sunlight and the natural resources (minerals), and the black for the difficulties of the past, but in the presence, too. The colours of the flag were fixed in a before organized competition.
Ursprünglich war Jamaika eine britische Kolonie.  Die Nationalflagge war in dieser Zeit ein sogenannter "Blue Ensign", ein dunkelblaues Flaggentuch mit einer Flaggendarstellung – dem britischen Union Jack – in der Oberecke. Der Union Jack wies auf die Verbindungen zu Großbritannien hin. Initially Jamaica was a British Colony. The national flag was in that times a so called "Blue Ensign", a dark blue flag with a flag depiction – the British Union Jack – in the upper left staff quadrant. The Union Jack pointed out to the connections to Great Britain.
Großbritannien hatte in Jahr 1864 ein Flaggensystem eingeführt, in dem:
  • Kriegsschiffe einen sogenannten "White Ensign" (Marineflagge), eine weiße Flagge oft mit durchgehendem roten Georgskreuz und mit dem Union Jack in der Oberecke,
  • Handelsschiffe einen "Red Ensign" (auch "Civil Ensign" => Bürgerflagge genannt, die eigentl. Handelsflagge), eine rote Flagge mit dem Union Jack in der Oberecke, und
  • Dienstschiffe einen "Blue Ensign" (Regierungsflagge => die eigentl. Staatsflagge), eine blaue Flagge mit dem Union Jack in der Oberecke führten.

Seit 1865 durften Schiffe von Kolonialregierungen einen Blue Ensign mit einem Badge (Abzeichen) im fliegenden Ende führen.

Die jeweiligen Regierungen sollten entsprechene Bagdes zur Verfügung stellen. Handelsschiffe und seefahrende Privatpersonen aus Kolonien dürfen nur dann einen Red Ensign mit Badge führen, wenn von der britischen Admiralität eine entsprechende Erlaubnis für die Kolonie erteilt wurde.

Great Britain introduced a flag system in 1864 in which:
  • war ships fly the "White Ensign" (naval flag), a white flag often with an uninterrupted red St. George's-Cross and with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag,
  • merchant ships fly a "Red Ensign" (also named "Civil Ensign" => civil flag, the real merchant flag), a red flag with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag, and
  • governmental ships fly the "Blue Ensign" (flag for the use by the gouvernment => the actual state flag), a blue flag with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag.

Since 1865 ships of colonial governments were permitted to fly the Blue Ensign with a badge in the flying end of the flag. The respective governments were asked to design appropriate badges. Merchant ships and seafaring persons from colonies were only permitted to use the Red Ensign with a badge, then also named Civil Ensign, if permission has been given to the respective colony by the British admiralty.

Das Badge von 1875 zeigte das heutige Wappenschild als Oval, mit dem Helm und dem Krokodil darüber. The badge of 1875 showed the today's blazon as oval with the helmet and the crocodile above.
Ab 1906 erschien das Wappen im Blue Ensign – der Dienstflagge der Kolonie – in der weißen Scheibe. Since 1906 the coat of arms was showed in the Blue Ensign – the official flag of the colony – within the white disc.
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen Jamaikas

Wappen von Jamaika
– coat of arms of Jamaica
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: meaning/origin of the coat of arms:
Das Wappen wurde bereits im Jahre 1661 der damaligen britischen Kolonie verliehen. Es zeigt in Silber (Weiß) ein rotes Kreuz (Georgskreuz), belegt mit fünf goldenen (gelben) Ananasfrüchten. Über dem Schild ein Helm, und auf dem Helm ein Krokodil auf einem Baumstamm. Als Schildhalter dient ein Arawak-Indianerpaar, welches auf einem Spruchband steht.

Ab 1906 wurde das Wappen auch im Blue Ensign – der Dienstflagge der Kolonie – in einer weißen Scheibe gezeigt. Vorher (seit 1875) erschien dort nur ein Badge. Dieses zeigte das Wappenschild als Oval, mit dem Helm und dem Krokodil darüber.

Im Jahre 1957 wurde das Wappen leicht abgeändert, indem der Helm üppiger gestaltet und das Spruchband anders gefaltet wurde. Im Jahre 1962, dem Jahr der Unabhängigkeit, wurde das bisherige Motto im Spruchband "Indus uterque serviet uni" ("Beide Indien werden einem dienen") abgeändert in "Out of many, one People" ("Aus vielen ein Volk"). Außerdem änderte sich die Farbe des Bandes von Silber zu Gold.

The coat of arms was alredy the then british colony awarded in the year 1661. It shows in silver (white) a red cross (Cross of St. George), occupyed with five golden (yellow) pineapple fruits. Upon the shield an helmet, and upon the helmet a crocodile on a stem. As shield holders serve an arawak indian couple, which stands on a saying ribbon.

Since 1906 the coat of arms was showed even in the Blue Ensign – the official flag of the colony – within a white disc. Previously (since 1875) appears there only a badge. That showed the blazon as oval with the helmet and the crocodile above.

In the year 1957 the coat of arms gots few changed, as the helmet was styled some abundanter and the saying ribbon was creased otherwise. In the year 1962, the year of independence, was the hitherto used motto in the saying ribbon "Indus uterque serviet uni" (Both India will serve one") changed into "Out of many, one People". Moreover was changed the colour of the ribbon from silver to gold.

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    10 990 km²
  • area:
    4 243 square miles
  • Einwohner:
    2 600 000
    davon
    75% Afroamerikaner
    13% Mulatten
    9% Europäer (einschl. 500 Deutsche)
    2% Chinesen
    1% Inder
  • inhabitants:
    2 600 000
    thereof
    75% of African descent
    13% Mulattos
    9% Europeans (including 500 Germans)
    2% Chinese
    1% Indians
  • Bevölkerungsdichte:
    237 Ew./km²
  • density of population:
    613 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Kingston
    110 000 Ew.
  • capital:
    Kingston
    110 000 inh.
  • Amtssprache:
    Englisch
  • official language:
    English
  • sonstige Sprachen:
    Kreolisches Englisch
  • other languages:
    Creole English
  • Währung:
    1 Jamaika-Dollar (J$) = 100 Cents
  • Currency:
    1 Jamaica Dollar (J$) = 100 Cents
  • Zeitzone:
    MEZ – 6 h
  • time zone:
    MEZ – 6 h
  • Geschichte:
    1494 · von Kolumbus entdeckt
    1510 · Spanische Kolonisierung
    1536 · offizielle Spanische Kolonie im Besitz der Nachkommen des Kolumbus, der Herzöge von Veragua, Ausrottung der indianischen Ureinwohner
    1655 · britische Eroberung, Ausbau zum Zentrum der britischen Besitzungen in Westindien
    1795 · großer Sklavenaufstand
    1834 · Abschaffung der Sklaverei
    1866 · Kronkolonie
    1940 · die USA pachten für die Dauer des Krieges auf Jamaika Militärstützpunkte
    1943 · allgemeines Wahlrecht
    1944 · neue Verfassung
    1953 · beschränkte Selbstverwaltung
    01.01.1958 · Bildung der Westindischen Föderation (Zusammenschluss fast aller britischen Besitzungen in der Karibik)
    1961 · Gewährung vergrößerter Selbstverwaltung
    19.09.1961 · erfolgreiche Volksabstimmung für das Verlassen der Westindischen Föderation (1962 aufgelöst)
    06.08.1962 · Unabhängigkeit im Rahmen des Commonwealth
  • history:
    1494 · discovered by Columbus
    1510 · Spanish colonization
    1536 · formal Spanish colony in ownership of the descendants of the Columbus, the dukes of Veragua, eradication of the Indian natives
    1655 · British capture, extension to the center of the British possessions in West India
    1795 · big slave uprising
    1834 · abolition of the slavery
    1866 · crown colony
    1940 · the USA lease on Jamica military bases for the duration of the war
    1943 · general suffrage
    1944 · new constitution
    1953 · limited self administration
    1st of January in 1958 · formation of the West Indian Federation (confederation of nearly all British possessions in the Caribic)
    1961 · granting of expanded self administration
    19th of September in 1961 · successful plebiscite for the leave of the West Indian Federation (in 1962 dissolved)
    6th of August in 1962 · independence in the framework of Commonwealth
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken