Jamal-Nenzien

  • Autonomer Kreis der Jamal-Nenzen
  • auch: Jamal-Nenzien, Jamalia
  • Föderaler Bestandteil der Russischen Föderation (Russland)
  • Eigenbezeichnung:
    Jamalo-Nenezki awtonomny okrug
  • Yamal-Nenets Autonomous Okrug
  • also: Yamalo-Nenetsia, Yamalia
  • federal component of the
    Russian Federation (Russia)
  • self-designation:
    Jamalo-Nenezki awtonomny okrug
Übersicht – Contents:

 

Flagge – Flag:

Flagge Fahne flag Jamal-Nenzien Yamalo-Nenetsia

Nationalflagge – national flag,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2
,
Quelle/Source nach/by: Flags of the World


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge – Meaning/Origin of the Flag:

Die Flagge des Autonomen Kreises der Jamal-Nenzen zeigt ein einfarbiges blaues Tuch, drauf einen schmalen durchgehenden roten Streifen und ein einheimisches Folkloremotiv (Kronen?) als weiße Borte. Sie wurde am 28. November 1996 offiziell eingeführt. The flag of the Yamal-Nenets Autonomous Okrug shows a plain blue bunting with a continuous narrow red stripe and a native folklore motif (crowns?) as a white border. It was officially adopted on 28th of November in 1996.
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen coat of arms Jamal-Nenzien Yamalo-Nenetsia Wappen
– coat of arms,
Quelle/Source:
Russiatrek
hoch/up

 

Landkarten – Maps:

geographische Lage in Russland – geographical position within Russia:

Quelle/Source: Freeware, russiamap.org, modyfied by: Volker Preuß
vergrößern/enlagre – hier klicken/click here

Landkarte des Landes – map of the country:
Classic Style Simple Map of Yamalo-Nenets Autonomous Okrug, single color outside
Map of Yamalo-Nenets Autonomous Okrug

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:

  • Fläche:
    769 250 km²
  • area:
    297 007 square miles
  • Einwohner:
    522 900 (2010)
  • inhabitants:
    522 900 (2010)
  • Bevölkerungsdichte:
    0,68 Ew./km²
  • density of population:
    1,67 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Salechard (bis 1933 Obdorsk)
    42 544 Ew. (2010)
  • capital:
    Salechard (to 1933 Obdorsk)
    42 544 inh. (2010)
  • Amtssprachen:
    Russisch,
    Nenzisch (Jurakisch)
  • official languages:
    Russian,
    Nenets language (Yurats language)
  • Währung:
    russische Währung
  • Currency:
    Russian currency
  • Zeitzone:
    MEZ + 5 h
  • time zone:
    GMT + 6 h
Quelle/Source: Wikipedia (D)
hoch/up

 

Geschichte:

1553–1598 · russische Kolonisierung
1922 · Errichtung der Sowjet-Diktatur
07.10.1977 · Errichtung des Nationalen Kreises der Jamal-Nenzen
hoch/up

History:

1553–1598 · Russian colonization
1922 · establishment of the Soviet dictatorship
7th of October 1977 · establishment of the National District of the Yamal-Nenzes
Quelle/Source: Atlas zur Geschichte, World Statesmen, Wikipedia (D)
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens – Origin of the Country's Name:

Der Name des Landes, der Autonome Kreis der Jamal-Nenzen, geht auf das Volk der Nenzen zurück, das hier, vor allem auf der Halbinsel Jamal lebt. Sie ist ca. 115.000 km² groß und liegt nordöstlich vom nördlichen Ende des Uralgebirges und ragt westlich der Mündung des Flusses Ob in die Karasee hinein. Die Nenzen wurde früher "Samojeden" genannt, wals "Selbstesser" bedeutet. Um diese despektierliche Bezeichnung zu vermeiden, wurde dieser Name im Verlauf des 20. Jahrhunderts immer weniger verwendet und statt dessen die Bezeichnung "Nenzen" aus der Sprache dieses Volkes genutzt, was „Menschen“ bedeutet. Eine ebenfalls gebräuchliche Bezeichnung für die Nenzen war "Juraken". The name of the country, the Yamal-Nenets Autonomous Okrug (district), goes back to the Nenets people, who live here, mainly on the Yamal Peninsula. It is about 44.000 sq.mi. in size and is located northeast of the northern end of the Ural Mountains and extends west of the mouth of the Ob River into the Kara Sea.

The Nenets were formerly called "Samoyed", which means "self-eater". To avoid this disrespectful name, this name has been less and less used during the 20th century and instead of it the term "Nenets" from the language of this people was used, which means "people". Another common name for the Nenets was "Yuraks".
Quelle/Source: Wikipedia (D), Pierer's Universal-Lexikon
hoch/up

 

Surftipp:

 

 

Zur Startseite hier klicken