Marshall-Inseln

  • Republik Marshall-Inseln
  • präsidiale Republik
  • mit den USA assoziierter Staat
  • US-amerikanische Einflusssphäre
  • Eigenbezeichnung:
    Republic of the Marshall Islands
  • Republic of the Marshall Islands
  • presidial republic
  • with the USA associated state
  • zone of US-american influence
  • self-designation:
    Republic of the Marshall Islands
Übersicht – Contents:

 

Flagge – Flag:

Flagge der Marschallinseln

Nationalflagge – national flag

Seitenverhältnis – ratio = 5:9


 

historische Flagge – historical Flag:

Flagge des Treuhandgebiets Pazifische Inseln

1962–1979,
Flagge des UN-Teuhandgebiets Pazifische Inseln – flag of the UN Trust Territory of the Pacific Islands,
Seitenverhältnis – ratio = 20:39


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die heutige Flagge der Marshall-Inseln wurde am 01.05.1979 eingeführt. Sie zeigt zwei diagonal verlaufende Streifen in Orange und Weiß auf blauem Grund, die sich zum rechten Rand hin verbreitern. Im linken oberen Eck ein weißer Stern mit vier Hauptstrahlen und zwanzig kleinen Strahlen. Die blaue Grundfarbe symbolisiert den Pazifik, das Orange steht für Mut, Weiß für Helligkeit und Licht. Die vier Hauptstrahlen des Sterns sind Symbole für die vier Hauptinseln, die zwanzig kleineren stehen für die kleineren Inseln. Die Flagge wurde von Emlain Kabua, der Ehefrau des damaligen Präsidenten des Landes entworfen. The today's flag od the Marshall Islands was introduced on 1st of May in 1979. It shows two diagonally passing stripes in orange and white on blue ground which widen to the right border. In the left upper corner a white star with four main points and twenty smaller points.

The blue base colour symbolizes the Pacific Ocean, the orange stands for bravery, white for brightness and light. The four main points of the star are symbols for the for main islands, the twenty smaller stand for the tinier islands.
The flag was created by Emlain Kabua, the wife of the then president of the country.

Als die Marshall-Inseln noch Teil des UNO-Treuhandgebietes "Pazifische Inseln" waren, also zwischen 1947 und 1979, wurde hier seit dem 03.10.1962 die Flagge des UNO-Treuhandgebietes gehisst. Sie war hellblau und zeigte sechs kreisförmig angeordnete weiße fünfzackige Sterne. Das Blau stand für die UNO und die sechs Sterne für die sechs Verwaltungsbezirke, aus denen die Pazifischen Inseln bestanden. As the Marshall Islands still have been a part of the UN Trust Territory of the "Pacific Islands", so between 1947 and 1979, was hoisted here since 3rd of October in 1962 the flag of the UN Trust Territory.
It was pale blue and showed six circular grouped white five-pointed stars. The blue stood for the UN and the six stars for the six administrative districts, the Pacific Islands consisted of.
In der Zeit, als die Marshall-Inseln deutsche Kolonie waren, gab es keine eigene Flagge für das Land, aber schon vor 1884 wurden auf einigen Inseln verschiedenartig gestaltete schwarz-weiß-rote Flaggen verwendet, entweder auf Grund von Privatinitiativen deutscher Händler, aber auch Inselfürsten zeigten damit ihre Loyalität. In the times as the Marshall Islands have been a German Colony there was no own flag for the country, but already before 1884 on some the islands were in use various styled black-white-red flags, either because of private initiatives of German merchants or even island's princes showed in this way their loyalty.
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Siegel der Marshall-Inseln

Siegel der Marshall-Inseln
– seal of the Marshall Islands
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Die Marshall-Inseln verwenden ein Siegel. Es wurde wie die Flagge im Jahre 1979 eingeführt. Es zeigt in der Mitte einen stilisierten "Geist des Friedens", darüber den 24-zackigen Stern aus der Flagge, weiterhin ein Atoll, ein Segelboot, ein Fischernetz und eine Meereswellen-Seekarte. Unten das Staatsmotto "Jepilpilin Ke Ejukaan" => "Das Volk lebe lang" The Marshall Islands use a seal. It was introduced like the flag in the year 1979. It shows in the middle a stylized "Spirit of Peace", above that the 24-pointed star from the flag furthermore an atoll, a sailboat, a fishing net and a sea-wave nautical chart. Underneath the Motto of the state "Jepilpilin Ke Ejukaan" => "The people live long"
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    181 km²
  • Area:
    70 square miles
  • Einwohner:
    52 000
    davon
    97% Mikronesier
    3% Europäer
  • Inhabitants:
    52 000
    therof
    97% Micronesians
    3% Europeans
  • Bevölkerungsdichte:
    287 Ew./km²
  • Density of Population:
    744 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Dalap District (Dalap-Uliga-Darrit)
  • Capital:
    Dalap District (Dalap-Uliga-Darrit)
  • Amtssprachen:
    Englisch
  • official Languages:
    English
  • sonstige Sprachen:
    Marshallesisch (lokaler mikrones. Dialekt), Japanisch, Deutsch
  • other Languages:
    Marshallesian (lokal Mikronese dialect)
    Japanese, German
  • Währung:
    1 US-Dollar (US$) = 100 Cents
  • Currency:
    1 US-Dollar (US$) = 100 Cents
  • Zeitzone:
    MEZ + 11 h
  • Time Zone:
    GMT + 12 h
hoch/up

 

Geschichte:
ca. 1500 v.Chr. · erste Besiedlung der Inseln
1529 · Entdeckung der Inseln durch den spanischen Seefahrer Saavedra
1788 · der Brite Marshall erforscht die Region, die Inseln werden später nach ihm genannt
1887 · beginnende Kolonisierung durch die Deutsche Jaluit-Gesellschaft
1888 · die Marshall-Inseln werden Protektorat des Deutschen Reiches
1906 · die Marshall-Inseln werden als Bezirk Jap an die Kolonie Deutsch-Neuguinea angeschlossen
1914 · Erster Weltkrieg (1914–1918), Besetzung durch japanische Truppen
1920 · Versailler Diktat, das Deutsche Reich verliert alle seine Kolonien, die Marshall-Inseln werden – zusammen mit den anderen deutschen Besitzungen (Marianen- und Karolinen-Inseln) in Mikronesien – offiziell als "Pazifische Inseln" ein Mandatsgebiet des Völkerbundes unter japanischem Mandat
1941 · Zweiter Weltkrieg (1939–1945), nach schweren Kämpfen Besetzung durch US-amerikanische Truppen
1945 · die Marshall-Inseln werden offiziell an die USA übergeben
1947 · Bildung des UNO-Treuhandgebiets der "Pazifischen Inseln" (Marianen, Marshall-Inseln, Karolinen) unter US-amerikanischer Verwaltung
1946–1958 · insgesamt 67 Atomwaffen-Tests der USA auf den Marshall-Inseln (Atolle Bikini, Rongelap, Ratak und Eniwetok)
1965 · Einrichtung einer eigenen gesetzgebenden Versammlung für die Pazifischen Inseln
1978 · Referendum für die Bildung der Föderierten Staaten von Mikronesien nach dem Ende der US-Verwaltung auf den Pazifischen Inseln, die Marianen-Inseln verlassen den Verband der Pazifischen Inseln und werden ein mit den USA assoziierter Staat
01.05.1979 · die Marshall-Inseln nehmen eine eigene Verfassung an, Herauslösung aus dem Verband der Pazifischen Inseln
1986 ·Unabhängigkeit im Rahmen eines Assoziierungsvertrages mit den USA, die Marshall-Inseln werden ein mit den USA assoziierter Staat
1990 · offizielle Aufhebung des UNO-Treuhandgebiets
1991 · Beitritt zur UNO
hoch/up
History:
ca. 1500 B.C. · first settlement on the islands
1529 · discovery of the islands by the Spanish seafarer Saavedra
1788 · the Briton Marshall explores the region, the islands later get his name
1887 · beginning colonization by the German Jaluit Company
1888 · the Marshall Islands become protectorate of the German Empire
1906 · the Marshall Islands become affiliated as District of Jap with the colony of German New Guinea
1914 · First World War (1914–1918), occupation by Japanese troops
1920 · Versailles Dictate, the German Empire loses all its colonies, the Marshall Islands become officially – together with the other German possessions (Marianen and Caroline Islands) in Micronesia – as "Pacific Islands" a Mandate Territory of the League of Nations under Japanese mandate
1941 · Second World War (1939–1945), occupation by US-American troops after violent struggles
1945 · the Marshall Islands become officially hand over to the USA
1947 · formation of the UN trust territory of the "Pacific Islands" (Mariana Islands, Marshall Islands, Caroline Islands) under US-American administration
1946–1958 · in total 67 tests of nuclear arms of the USA on the Marshall Islands (atolls of Bikini, Rongelap, Ratak and Eniwetok)
1965 · establishment of an own legislative congregation for the Pacific Islands
1978 · referendum for the formation of the Federated State of Micronesia after the end of the USA administration on the Pacific Islands, the Mariana Islands leave the society of the Pacific Islands and become a with the USA associated state
1st of January 1979 · the Marshall Islands adope an own constitution, separation out of the association of the Pacific Islands
1986 · independence in the framework of a traty of association with the USA, the Marshall Islands become a with the USA associated state
1990 · official abolition of the UN trust territory
1991 · joining to the UN
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Name des Landes geht auf den britischen Kapitän Marshall zurück, der die Inseln im Jahre 1788 erforschte. The name of the country has its roots in the British Captain Marshall who explored the islands in the year 1788.
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken