Nachitschewan

  • Autonome Republik Nachitschewan
  • autonome Republik in Aserbaidschan
  • Eigenbezeichnung:
    Nakhchyvan Respublikasy
  • Autonomous Republic Nakhitshevan
  • autonomous republic within Azerbaijan
  • self-designation:
    Nakhchyvan Respublikasy
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Flagge Aserbaidschans

offiziell/official,
Nationalflagge Aserbaidschans
– national flag of Azerbaijan

Quelle/Source nach/by: Flags of the World


Flagge Nachitschewans

inoffiziell/unofficial,
Nationalflagge – national flag

Quelle/Source nach/by: Flags of the World


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die Republik Nachitschewan verwendet laut ihrer eigenen Verfassung die Flagge Aserbaidschans. Von der inoffiziellen Flagge des Landes – erstmals um 1990 im Zusammenhang mit Sezessionsbestrebungen aufgetaucht – gibt es mindestens zwei Varianten, die sich jedoch nur durch die Position von Halbmond und Stern innerhalb des roten Streifens unterscheiden. The Republic of Nakhchyvan uses as per its own constitution the flag of Azerbaijan.
From the unofficial flag of the country – arised for the first time about 1990 in context with sezessional ambitions – are leastways known two variants which differ however only by the position of half-moon and star within the red stripe.
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    5 500 km²
  • Area:
    2 124 square miles
  • Einwohner:
    295 000
    davon
    96% Aserbaidschaner
    3% Armenier, Kurden
  • Inhabitants:
    295 000
    thereof
    96% Azerbaijani
    3% Armenians, Kurds
  • Bevölkerungsdichte:
    54 Ew./km²
  • Density of Population:
    139 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Nachitschewan
    61 000 Ew.
  • Capital:
    Nakhitshevan
    61 000 inh.
  • Amtssprache:
    Aserbaidschanisch
  • official Language:
    Azerbaijani
  • sonstige Sprachen:
    Armenisch, Russisch
  • other Languages:
    Armenian, Russian
  • Währung:
    aserbaidschanische Währung
  • Currency:
    Azerbaijani currency
  • Zeitzone:
    MEZ + 3 h
  • Time Zone:
    GMT + 4 h
hoch/up

 

historische Flaggen – historical Flags:

Sowjetflagge Typ 1

1924–1937,
Muster – pattern,
erste Variante der Flaggen für die Sowjetrepubliken – first variant of the flags for the soviet republics,
Seitenverhältnis – ratio 1:2

Flagge der Transkaukasischen Sozialistischen Sowjetrepublik

1922–1936,
Flagge der Transkaukasischen Sozialistischen Sowjetrepublik
– flag of the Transcaucasian Socialist Soviet Republic,
Seitenverhältnis – ratio 1:2

Sowjetflagge Typ 2

1937–1952,
Muster – pattern,
zweite Variante der Flaggen für die Sowjetrepubliken in der UdSSR
– second variant of the flags for the soviet republics within the USSR,
Seitenverhältnis – ratio 1:2

Flagge der Autonomen Sowjetrepublik Nachitschewan

1952–1991,
Flagge Nachitschewans als Autonome Sowjetrepublik innerhalb Aserbaidschans – flag of Nakhitshevan as autonomous soviet republic within Azerbaijan,
Seitenverhältnis – ratio 1:2
hoch/up

 

Geschichte:
6. Jahrhundert · Gründung der Stadt Nachitschewan im Iranischen Sassanidenreich
654 · Islamische Eroberung, Islamisierung, Entstehung des Emirats Nachitschewan
1064 · Eroberung durch die Seldschuken
1221 · Eroberung durch die Mongolen, nach dem Zerfall des Mongolenreiches zum Reich des Hülägü (Enkel Dschingis Khans), nach dessen Zerfall zum Königreich Georgien
1514–1534 · zum Osmanischen Reich, danach zum Persischen Reich
ca. 1780 · Bildung des Khanats Nachitschewan unter persischet Oberhoheit
1828 · Eroberung durch Russland, Angliederung an das Gouvernement Jerevan
1914–1918 · Erster Weltkrieg, 1917: Deutsche und türkische Truppen treiben die Russen bis hinter den Kaukasus zurück, Bolschewistische Revolution in Russland, Bürgerkrieg in Russland, 1918: Friedensvertrag zwischen Russland und dem Deutschen Reich, 1918: Kapitulation des Deutschen Reiches, Abzug der deutschen und türkischen Truppen
1918 · die Transkaukasischen Staaten (Armenien, Aserbaidschan, Georgien) erklären sich für unabhängig, Verbleib von Nachitschewan unklar, aber wahrscheinlich ebenfalls unabhängig
1920–1921 · bolschewistisch-russische Eroberung Transkaukasiens
16.03.1921 · Nachitschewan wird zum Autonomen Bezirk Nachitschewan ungewandelt
1922 · Bildung der Transkaukasischen Sozialistischen Sowjetrepublik (Zwangsföderation von Armenien, Aserbaidschan und Georgien)
1923 · der Autonome Bezirk Nachitschewan wird Aserbaidschan unterstellt
09.02.1924 · der Autonome Bezirk Nachitschewan wird zur Autonomen Sozialistischen Sowjetrepublik erhoben
1936 · Auflösung der Transkaukasischen Sozialistischen Sowjetrepublik, Aserbaidschan wird Sowjetrepublik innerhalb der UdSSR
1990 · Ausbruch des Krieges zwischen Armenien und Aserbaidschan um Bergkarabachien (Nagorny-Karabach), Sezessionsbestrebungen in Nachitschewan
30.08.1991 · Aserbaidschan wird unabhängig
1992 · Armenische Truppen greifen Nachitschewan an
1994 · Waffenstillstand
hoch/up
History:
6th century · foundation of the town of Nakhitshevan within the Iranian Sassanide's Empire
654 · Islamic conquest, islamization, nascence of the Emirate of Nakhitshevan
1064 · conquest by the Seldshuks
1221 · conquest by the Mongols, after the decay of the Mongol's Empire to the Empire of the Huelaegue (grandson of Dshingis Khan), after its decay to the Kingdom of Georgia
1514–1534 · to the Ottoman Empire, thereafter to the Persian Empire
ca. 1780 · formation of the Khanate of Nakhitshevan under Persian supremacy
1828 · conquest by Russia, annexation to the Governmental District of Jerevan
1914–1918 · First World War, 1917: German and Turkish troops propel the Russians back behind the Caucasus Mountains, bolshevist revolution in Russia, civil war in Russia, 1918: peace treaty between Russia and the German Empire, 1918: capitulation of the German Empire, withdrawal of the German and Turkish troops
1918 · the transcaucasian states (Armenia, Azerbaijan, Georgia) declare itself for independent, whereabouts of Nakhitshevan are obscure but probably likewise independent
1920–1921 · Bolshevist-Russian conquest of Transcaucasia
16th of March 1921 · Nakhitshevan becomes the Autonomous District of Nakhitshevan
1922 · establishment of the Transcaucasian Socialistic Soviet Republic (compelled federation of Armenia, Azerbaijan and Georgia)
1923 · the Autonomous District of Nakhitshevan becomes subordinated to Azerbaijan
9th of February 1924 · the Autonomous District of Nakhitshevan becomes levied to Autonomous Socialistic Soviet Republic
1936 · dissolution of the Transcaucasian Socialistic Soviet Republic, Azerbaijan becomes a Soviet Republic within the USSR
1990 · outbreak of war between Armenia and Azerbaijan for Nagorno-Karabakh, sezessional ambition in Nakhitshevan
30th of August 1991 · Azerbaijan becomes independent
1992 · Armenian troops attack Nakhitshevan
1994 · armistice
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken