Kaiserreich Österreich

  • Kaiserreich Österreich
  • 1804–1867
  • Empire of Austria
  • 1804–1867
Übersicht – Contents:
weitere Seiten zu Österreich: further Austria pages:

 

Flaggen – Flags:

1686–1836,
Staatsflagge – state flag


1836–1869,
Staatsflagge – state flag,


1804–1869,
Nationalflagge – national flag


1730–1819(?),
Marine- und Kriegsflagge
– naval and war flag


1819,
Marine- und Kriegsflagge
– naval and war flag


1786–1869,
Handelsflagge – merchant flag


1804–1828,
Standarte des Kaisers von Österreich – standard of the Emperor of Austria


1828–1836,
Standarte des Kaisers von Österreich – standard of the Emperor of Austria


1866–1869,
Standarte des Kaisers von Österreich – standard of the Emperor of Austria


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Das Imperium der Österreichischen Habsburger baute seine Flaggen auf deren Heraldik auf. So wurde im Jahre 1686 offiziell die goldene Flagge mit dem zweiköpfigen Adler der Habsburger als Flagge für das Reich der Österreichischen Habsburger eingeführt. Zunächst wurde sie bis 1918 als Staatsflagge verwendet, durfte aber bis 1749 auch von Privatpersonen im Sinne einer Handelsflagge verwendet werden. Diese Flagge war aber nur schwer herzustellen, und so tauchten bereits um 1730 zweistreifige Flaggen in den Farben Schwarz und Gold auf. Auf diese Weise wurde das Wappenbild von schwarzen Adler auf goldem Grund heraldisch verkürzt: Schwarz über Gold. Diese Flagge durfte dann ab 1804, der Gründung des Kaiserreichs Österreich als Nationalflagge verwendet werden. The empire of the Austrian Habsburgs created its flags on its heraldry. In this way was in the year 1686 officially introduced the golden flag with the twin-headed eagle of the Habsburgs as flag for the empire of the Austrian Habsburgs.

Initially it was in use until 1918 as state flag but it was allowed until 1749 to use the flag by private persons in the sense of a merchant flag. But that flag was difficultly to produce and thats why arised already about 1730 flags with two stripes in the colours black and gold. In this way became the device of the black eagle on golden ground abridged heraldical: black over gold.
Since the establishment of the Empire of Austria in 1804 it was allowed to use this flag as national flag.

Für die Kriegsmarine war schon 1730 eine neue Flagge eingeführt worden. Sie war einfarbig golden mit einem Rand aus schwarzen Dreiecken und zeigte den österreichischen Doppeladler in der Mitte. Es gab auch vereinfachte Versionen, in denen nur ein schmaler schwarzer Rand um das Feld mit dem Adler gelegt wurde. Auch in der Marine setzte sich letztlich eine Streifenflagge durch, denn für das Jahr 1819 wird von einer Flagge berichtet, die drei Streifen in Schwarz, Gold und Schwarz zeigte, mit dem in Richtung Mast verschobenen, österreichischen Doppeladler auf dem goldenen Streifen. For the Navy a new flag was introduced already in 1730. It was single coloured golden with a border of black triangles, and showed the Austrian double-eagle in the center. There hab been also simplified versions in which only a narrow black border was placed around the field with the eagle.

Even in the Navy finally sat down with a striped flag, because in 1819 a flag was reported, which showed three stripes in black, gold and black, with a to the direction of the mast shifted, Austrian double-eagle on the golden stripe.

Der Kaiser erhielt im Jahre 1828 eine neue Flagge. Sie war quadratisch, einfarbig golden mit einem Rand aus Dreiecken in Schwarz, Gold, Rot und Weiß, die Farben Österreichs.
In der Mitte der Flagge erschien der österreichische Doppeladler mit dem Bindenschlid der Babenberger auf der Brust.
The emperor also received a new flag, but in 1828. It was square, single-coloured golden with an edge of triangles in black, gold, red and white, the colours of Austria.
In the middle of the flag was placed the Austrian double-eagle with the Babenbergs bandage-shield on the chest.
Ab 1836 wurde diese Flagge mit dem neu geschaffenen mittleren Wappen belegt. Es zeigte den Doppeladler mit einem anderen Brustschild, dass die Heraldik der Habsburger mit der von Österreich und Lothringen verband, wobei das Schild von Ordensketten umgeben war. Die Schwingen und auch der Schwanz des Adlers wurden mit den Wappen der Kronländer belegt. (siehe auch Wappen) From 1836 this flag was stocked by the newly created middle coat of arms. It showed the double-eagle with another chest-shield, which combined the heraldry of the Habsburgs with the heraldry of Austria and Lorraine, and the sign was surrounded by order-necklaces. The wings and the tail of the eagle hab been covered with the emblems of the crown lands. (look also Coat of Arms)
Auch auf der Staatsflagge erschien ab 1836 das neu eingeführte kleine Wappen. (siehe auch Wappen) On the state flag also appeared from 1836 the new introduced small coat of arms. (look also Coat of Arms)
Im Zusammenhang mit der Revolution von 1848 war auch die schwarz-rot-goldene Flagge in Österreich populär geworden. Sie galt als Symbol des Neubeginns im Sinne einer Großdeutschen Lösung der Deutschen Frage. So erschienen die österreichischen Truppen im Jahre 1864 im Krieg des Deutschen Bundes gegen Dänemark unter dieser Flagge auf dem Schlachtfeld. In context with the revolution of 1848 became the black-red-golden flag in Austria popular too. It was the symbol of the new beginning in the sense of a Great German solution of the German Question.

So arised the Austrian troops in the year 1864 in the war of the German Confederation against Denmark under this flag on the battleground.

hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

1804–1836

kleines Wappen
– small coat of arms

1836–1915

kleines Wappen
– small coat of arms

1866–1915

mittleres Wappen
– middle coat of arms

hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Das Haus Habsburg teilte sich im Jahre 1556 in eine spanische und in eine österreichische Linie. Die österreichische Linie verwendete über Jahrhunderte den schwarzen doppelköpfigen Habsburger Adler mit dem rot-weiß-roten Bindenschild der Babenberger als Brustschild. The House of Habsburg divided in 1556 in a Spanish and in an Austrian line. The Austrian line used over centuries the black twin-headed Habsburg eagle with the red-white-red band-shield of the House of Babenberg as chest shield.
Im Jahre 1836 wurde ein neues Wappen für die österreichische Linie der Habsburger Monarchie geschaffen und zuletzt 1866 erneuert. Es zeigte einen dreifach bekrönten doppelköpfigen Adler mit dem Habsburg-Lothringischen Wappen als Brust- bzw. Herzschild. Dieser zeigte in der Mitte einen Pfahl welcher den babenbergischen Bindenschild enthielt. Die rechte Seite zeigte einen bekrönten roten Löwen auf goldenem Grund (Haus Habsburg), die linke Seite zeigte auf einem rotem Schrägbalken drei silberne Alerions auf goldenem Grund (Lothringen). Am Brustschild hingen die drei höchsten Verdienstorden. Der Brustschild war umgeben von der Collane des Ordens vom Goldenen Vlies. Um das Brustschild herum sind bekrönte Schilde mit den Wappen der Kronländer angeordnet. Diese wechselten in den Jahren manchmal, je nach der Anzahl der Kronländer, zuletzt 1866. In den Fängen hielt der Adler Schwert, Zepter und Reichsapfel. In the year 1836 was created a new coat of arms for the Austrian line of the Habsburg monarchy and finally renewed in 1866. It showed a threefold crowned twin-headed eagle with the Habsburg-Lothringian coat of arms as chest or heart shield. That showed in the middle a pole which contained the Babenberg band-shield. The right side showed a crowned red lion on golden ground (House of Habsburg), the left side showed on a red diagonal bar three silvery Alerions on golden ground (Lothringia/Lorraine).

On the chest shield hung the three highest merit orders. The chest-shield was surrounded by the collane of the Order of the Golden Fleece. Around the chest-shield are arranged crowned shields with the coats of arms of the crown countries. Those changed sometimes in the years ever by the number of the crown countries, at least in 1866. In the catches held the eagle sword, scepter and the imperial orb.

hoch/up

 

Geschichte – History
siehe Österreich look Austria

 

 

Zur Startseite hier klicken