Surinam

  • Republik Surinam
  • präsidiale Republik
  • Eigenbezeichnung:
    niederländisch: Republiek van Suriname
  • Republic of Suriname
  • presidial republic
  • self-designation:
    Dutch: Republiek van Suriname
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Nationalflagge Surinames

Nationalflagge – national flag

Seitenverhältnis – ratio = 2:3


Flagge des Präsidenten von Suriname

Präsidentenflagge
– flag of the president

Seitenverhältnis – ratio = 2:3


hoch/up

 

historische Flaggen – historical Flags:

ältere Kolonialflagge Surinames

1816–1959,
Nationalflagge – national flag,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


Kolonialflagge Surinames

1959–1975,
Nationalflagge – national flag,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


Flagge für Gouverneure Niederländischen Kolonien

bis/till 1930,
Flagge für den Gouverneur von Surinam – flag for the governor of Suriname,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


Flagge für Gouverneure Niederländischen Kolonien

1930–1966,
Flagge für den Gouverneur von Surinam – flag for the governor of Suriname,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


Flagge für den Gouverneur von Surinam

1966–1975,
Flagge für den Gouverneur von Surinam – flag for the governor of Suriname,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die heutige Flagge von Surinam wurde am 25.11.1975 anlässlich der Unabhängigkeit des Landes eingeführt. Sie zeigt fünf Streifen in Grün, Weiß, Rot, Weiß, Grün im Verhältnis 4:2:8:2:4 und einen goldenen fünfzackigen Stern in der Mitte des roten Streifens. The today’s flag of Suriname was introduced on the occasion of the independence on 25th of November in 1975. It shows five stripes in green, white, red, white, green in a ratio of 4:2:8:2:4 and a golden five-pointed star in the middle of the red stripe.
Das Grün steht für den fruchtbaren Boden des Landes und die Hoffnung auf Fortschritt, Weiß steht für Gerechtigkeit, Reinheit und Freiheit, Rot für Liebe und Fortschritt. Der goldene (gelbe) Stern repräsentiert die Einheit des Volkes, steht aber auch für Opferbereitschaft, Altruismus und die goldene Zukunft des Landes. The green stands for the fruitful soil of the country and the hope for progress, white stands for justness, purity and freedom, red for love and advancement. The golden (yellow) star represents the unity of the people, but stand for willingness to sacrifice too, and for altruism and the golden future of the country.
Die Farben Rot, Grün und Weiß repräsentieren auch die drei wichtigsten Parteien des Landes in der Zeit der Unabhängigkeit. Die fünf Zacken des Sterns stehen für die verschiedenen ethnischen Gruppen des Landes. The colours red, green and white represent also the three primal parties of the country in the times of the independence. The five points of the star stand for the diverse ethnic groups of the country.
Surinam war ursprünglich eine niederländische Kolonie und seine Flagge zeigte bis 1959 die niederländische Flagge mit einem Wappen in der Mitte. Im Jahre 1959 wurde eine neue Flagge eingeführt. Sie war einfarbig weiß mit jeweils einem weißen, schwarzen, braunen, gelben und roten Stern, die von einer ovalen schwarzen Linie verbunden wurden. Diese fünf Sterne standen für die verschiedenen ethnischen Gruppen des Landes. Suriname was initially a colony of the Netherlands and its flag showed until 1959 the Dutch flag with a coat of arms in the middle. In the year 1959 was introduced a new flag. It was single-coloured white with per one white, black, brown, yellow and red star, which were bond by one ovalen black line. Those five stars represented the diverse ethnic groups of the country.
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen Surinams

Wappen Surinams
– coat of arms of Suriname
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Das Staatswappen von Surinam geht in seiner Grundform auf das 17. Jahrhundert zurück, wurde jedoch mehrfach verändert. In seiner heutigen Form wurde es am 15.12.1959 eingeführt. Es zeigt ein Schiff, eine Palme und in der Mitte eine Raute mit einem Stern. Diese Symbole stehen für Handel, Landwirtschaft und Bergbau. Die Schildhalter des Wappens erinnern an die Ureinwohner von Surinam. Unterhalb, auf einem roten Band das lateinische Motto des Landes: "Justitia, Pietas, Fides" => "Gerechtigkeit, Frömmigkeit, Glaube". The coat of arms of Suriname has its roots in the 17th century in its basic shape, but it was severally changed. In its today’s form it was introduced on 15th of December in 1959. It shows a ship, a palm tree and in the middle a lozenge with a star.

That symbols stand for trade, agriculture and mining industry.
The supporters of the shield remebmer the natives of Suriname. Below, on a red banner, the Latin motto of the country: "Justitia, Pietas, Fides" => "Justice, Piety, Faith ".

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    163 265 km²
  • Area:
    63 037 square miles
  • Einwohner:
    500 000
    davon
    37% Inder
    31% Kreolen
    15% Javanesen
    10% Morronen (Buschneger)
    2% Indianer
    5% Chinesen, Europäer, Libanesen
  • Inhabitants:
    500 000
    thereof
    37% Indians
    31% Creoles
    15% Javanese
    10% Morrons (Bush Negros)
    2% native Indians
    5% Chinese, Europeans, Libanese
  • Bevölkerungsdichte:
    3 Ew./km²
  • Density of Population:
    8 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Paramaribo
    210 000 Ew.
  • Capital:
    Paramaribo
    210 000 inh.
  • Amtssprache:
    Niederländisch
  • official Language:
    Dutch
  • sonstige Sprachen:
    Niederländisches Kreolisch,
    Hindustani, Javanisch, Englisch
  • other Languages:
    Dutch Creole,
    Hindustani, Javanese, English
  • Währung:
    1 Surinam-Gulden (Sfl) = 100 Cents
  • Currency:
    1 Surinam Florin (Sfl) = 100 Cents
  • Zeitzone:
    MEZ – 4 h
  • Time Zone:
    GMT – 3 h
hoch/up

 

Geschichte:
1499 · der spanische Seefahrer Christoph Kolumbus entdeckt die Küste des heutigen Surinam, formelle Inbesitznahme durch Spanien
1598 · Kolonisierung und Besiedlung durch Niederländer
17. Jahrhundert · Kolonisierung und Besiedlung durch Engländer
1667 · die Niederlande erhalten Surinam und Britisch-Guyana von England im Tausch gegen die niederländische Kolonie Neu Amsterdam (Neu York)
1799 · Großbritannien besetzt Surinam
1802 · Frieden von Amiens, Großbritannien tritt Surinam an die Niederlande ab
1804 · Großbritannien besetzt Surinam
1814 · Großbritannien gibt Surinam an die Niederlande zurück
1863 · Abschaffung der Sklaverei, wirtschaftlicher Niedergang
1941–1945 · Zweiter Weltkrieg, die USA besetzen Surinam
29.12.1954 · Neue Verfassung, Surinam wird autonomes Überseedepartement der Niederlande
25.11.1975 · die Niederlande gewähren Surinam die Unabhängigkeit
1980 · Militärputsch
1982 · Putschversuch
1987 · freie Wahlen
1990 · Militärputsch
1991 · freie Wahlen
1993 · Rücktritt der Militärregierung
hoch/up
History:
1499 · the Spanish seafarer Christoph Columbus discovers the coast of the today’s Surinam, formal appropriation by Spain
1598 · colonization and settlement by Netherlanders
17th century · colonization and settlement by Englishmen
1667 · die Netherlands get Surinam and British Guyana from England in exchange with the Dutch colony of New Amsterdam (New York)
1799 · Great Britain occupies Surinam
1802 · Peace of Amiens, Great Britain cedes Surinam to the Netherlands
1804 · Great Britain occupies Surinam
1814 · Great Britain gives Surinam back to the Netherlands
1863 · Abolition of slavery, economic decline
1941–1945 · Second World War, the USA occupy Surinam
29th of December 1954 · new constitution, Surinam becomes an autonomous overseas departement of the Netherlands
25th of November 1975 · the Netherlands grant Surinam the independence
1980 · military coup d’état
1982 · attempted coup d’état
1987 · free elections
1990 · military coup d’état
1991 · free elections
1993 · resignation of the military government
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Ursprung des Landesnamens ist unbekannt. Wahrscheinlich geht er auf einen Indianerstamm namens "Surine" zurück, der von den Arawak vertrieben wurde. Ganz früher wurde auch der Name Niederländisch-Guyana verwendet. "Guyana" bedeutet "Land der vielen Wasser" in der Sprache der Aarawak-Indianer. The origin of the name of the country is unknown. Probably it has its roots in the name of an Indian tribe called "Surine" which was banished by the Arawak tribe.
Earlier was even in use the name Dutch-Guyana. "Guyana" means "Country of the many waters" in the language of the Aarawak indians.
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken