Turkestan

  • Turkestanische Autonome
    Sozialistische Sowjetrepublik
  • ehemaliger Bestandteil Sowjetrusslands
  • Turkestan Autonomous
    Socialistic Soviet Republic
  • former part of Soviet-Russia
Übersicht – Contents:

 

historische Flaggen – historical Flags:

Flagge der Turkestanischen Autonomen Sowjetrepublik

1919–1921,
Flagge der Turkestanischen Autonomen Sowjetrepublik
– flag of the Turkestan Autonomous Soviet Republic,
Quelle/Source nach/by: Flags of the World


Flagge der Turkestanischen Autonomen Sowjetrepublik

1921–1924,
Flagge der Turkestanischen Autonomen Sowjetrepublik
– flag of the Turkestan Autonomous Soviet Republic,
Quelle/Source nach/by: Flags of the World


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die Flagge Turkestans zeigte das übliche kommunistische Design, ein einfarbiges rotes Fahnentuch mit den Initialen des Landes in der Oberecke. The flag of Turkestan showed the usual communist design, a single-coloured red bunting with the initials of the state in the upper staff quadrant.
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    ca. 1 600 000 km²
  • Area:
    ca. 620 000 square miles
  • Einwohner:
    unbekannt
  • Inhabitants:
    unknown
  • Hauptstadt:
    Taschkent
  • Capital:
    Tashkent
  • Amtssprache:
    Russisch
  • official Language:
    Russian
  • sonstige Sprachen:
    Turkmenisch, Usbekisch, Tadschikisch, Kirgisisch, Karakalpakisch, Persisch
  • other Languages:
    Turkmen, Uzbek, Toijik, Kirghiz,
    Karakalpak, Persian
  • Währung:
    russische Währung
  • Currency:
    russian currency
  • Zeitzone:
    MEZ + 4 h bis + 5 h
  • Time Zone:
    GMT + 5 h to + 6 h
hoch/up

 

Geschichte:
5. Jhd. · Einwanderung von Turkvölkern: Kirgisen, Turkmenen
8. Jhd. · Islamisierung durch eindringende Araber
10.–11. Jhd. · Staat Maverannah
15. Jhd. · Einwanderung der Usbeken (benannt nach Ösbek Khan, einem Herrscher der Goldenen Horde) unter Abulkhair Khan
1500 · Schaibani Khan (Enkel von Abulkhair) erobert Buchara und Samarkand und übernimmt die Herrschaft in Maverannah, Etablierung des Khanats Buchara
18. Jhd. · teilweise unter der Herrschaft der Khanate Buchara, Chiwa und Kokand
1865–1876 · schrittweise russische Eroberung, Gründung des Gouvernements Turkestan
1917 · Bolschewistischer Putsch in Russland
April 1918 · Bolschewisten proklamieren die Turkestanische Autonome Sowjetrepublik
1918–1923 · Bürgerkrieg
24.09.1920 · proklamation der Turkestanischen Autonomen Sozialistischen Sowjetrepublik
30.12.1922 · die Turkestanische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik wird als Bestandteil Sowjet-Russlands Teil der Sowjetunion
27.10.1924 · Auflösung der Turkestanischen Autonomen Sozialistischen Sowjetrepublik, Aufteilung in die Sowjetrepubliken Kirgisien, Usbekistan und Turkmenistan, Gebietsabtretungen an die Kasachische ASSR, Tadschikistan wird zunächst eine Autonome Sozialistische Sowjetrepublik innerhalb Usbekistans
hoch/up
History:
5th century · immigration of Turk nations: Kirghiz, Turkmen
8th century · islamization by invading Arabs
10th–11th century · Maverannah State
15th century · migration of Uzbeks (named after Ösbek Khan, a ruler of the Golden Horde) under the leadership of Abulkhair Khan
1500 · Shaybani Khan (grandson of Abulkhair) conquers Bukhara and Samarkand and takes over the rule in Maverannah, establishment of the Khanate of Bukhara
18th century · partially under control of the Chanates of Bukhara, Khiva and Kokand
1865–1876 · gradually Russian conquest, establishment of the Gouvernement Turkestan
1917 · bolshevist coup d’état in Russia
April 1918 · Bolshevists proclaim the Turkestanian Autonomous Soviet Republic
1918–1923 · civil war
24th of September 1920 · proclamation of the Turkestanian Autonomous Socialistic Soviet Republic
30th of December 1922 · the Turkestanian Autonomous Socialistic Soviet Republic becomes as component of Soviet-Russia a part of the Soviet Union
27th of October 1924 · dissolution of the Turkestanian Autonomous Socialistic Soviet Republic, separation in the Soviet Republics of Kyrgyzstan, Uzbekistan and Turkmenistan, cede of territories to Kazakh ASSR, Tajikistan ist first of all an autonomous socialist republic within Uzbekistan
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Name "Turkestan" geht auf seine Bewohner zurück, viele verschiedene Turkvölker. The name "Turkestan" has its roots in its residents, many different Turk nations.
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken