Alaska

  • Alaska
  • Bundesstaat der USA
  • Alaska
  • federal state of the USA
Übersicht – Contents:

 

Flagge – Flag:

Staatsflagge – state flag,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


hoch/up

 

historische Flaggen – historical Flags:

Flagge der Russischen Amerika Compagnie

1799–1818,
Flagge der Russischen Amerika Compagnie – Flag of the Russian American Compagnie,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


Flagge der Russlands

1818–1867,
Flagge der Russlands
– flag of Russia,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die Flagge von Alaska ist im Jahre 1926 aus einem Flaggenwettbewerb hervorgegangen. Ab 1927 wurde sie inoffiziell verwendet. Alaska übernahm diese Flagge für den amtlichen Gebrauch im Jahre 1959. Das Blau steht für den Himmel, das Meer, die Bergseen, und Alaskas Wildblumen. Sieben goldene Sterne stellen das Sternbild Großer Bär (Großer Wagen) dar, welches auch Großer Löffel genannt wird. Der Achte Stern ist der Nordstern. Er steht für Alaska den nördlichsten Staat der USA, aber er ist auch der Fixstern der Orientierung gibt. The flag of Alaska was the winner in an competition in 1926. From 1927 the flag was used unofficially. Alaska adoped the flag for official use in the year 1959.
The blue represents the sky, the sea, the mountain lakes, and wildflowers of Alaska. Seven gold stars represent the Great Bear constellation (Big Dipper) which is also called Big Spoon. The eighth star is the North Star. It stands for Alaska, the northernmost state in the U.S., but he is also the fix-star which gives orientation.
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    1 717 854 km²
  • Area:
    663 264 square miles
  • Einwohner:
    670 000 (2006)
    davon
    69% Europäer
    (davon 20% Deutschstämmige)
    13% Indianer
    6% Hispanics
    4% Asiaten
    3% Afroamerikaner
    1% Hawaiianer
  • Inhabitants:
    670 000 (2006)
    thereof
    69% European
    (therof 20% with German roots)
    13% native Indian
    6% Hispanics
    4% Asian
    3% Afro-American
    1% Hawaiian
  • Bevölkerungsdichte:
    0,4 Ew./km²
  • Density of Population:
    1 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Juneau
    27 000 Ew.
  • Capital:
    Juneau
    27 000 inh.
  • Amtssprache:
    Englisch
  • official Language:
    English
  • Währung:
    1 US-Dollar (USD, $) = 100 Cent
  • Currency:
    1 US-Dollar (USD, $) = 100 Cent
  • Zeitzone:
    MEZ – 9 bis – 12 h
  • Time Zone:
    GMT – 8 to – 11 h
hoch/up

 

Landkarte der Bundesstaaten der USA – Map of the federal states of the USA:
interaktiv – interactive


Quelle/Source: Printable Maps

hoch/up

 

Geschichte:
ca. 14.000 v.Chr. · Besiedlung durch Vorfahren der Indianer
1648 · der russische Seefahrer Deschnew durchquert die Beringstraße
1741 · der Kapitän Alexeij Iljitsch Tschirikow, ein Teilnehmer der Bering-Expedition, erreicht Alaska in der Nähe des heutigen Sitka
1745–1799 · russische Erkundung und Kolonisierung
1774, 1791 · spanische Expeditionen, Spanien erhebt einige Jahre lang Anspruch auf Alkaska
1778 · britische Forschungs-Expedition des James Cook
1784 · Russland nimmt Alaska in Besitz
1791–1795 · britische Forschungs-Expedition des George Vancouver
1799 · Gründung der Russisch-Amerikanischen Compagnie, der Alaska für zwanzig Jahre vom russischen Zaren überlassen wird
1818 · Russland übernimmt selbst die Verwaltung von Alaska
1824, 1825 · Grenzverträge zwischen Russisch-Amerika und Großbritannien und den USA
30.03.1867 · Russland verkauft Alaska an die USA für 7,2 Millionen Dollar
18.10.1867 · die russische Herrschaft endet, Alaska wird an die USA übergeben und als "Department of Alaska" zunächst von der Armee verwaltet
1877 · das Finanzministerium der USA übernimmt die Verwaltung von Alaska
1879 · die Marine der USA übernimmt die Verwaltung von Alaska
1884 · das "Department of Alaska" wird "District of Alaska" mit eingeschränkter Selbstverwaltung
1912 · der "District of Alaska" wird "Territory of Alaska", Selbstverwaltung
03.01.1959 · Alaska wird der 49. Bundesstaat der USA
1990 · Wahlsieg der Alaskan Independence Party (Gouverneur bis 1994)
hoch/up
History:
ca. 14.000 B.C. · colonization by ancestors of the Indians
1648 · the Russian sailor Deshnyov sees the Bering Strait
1741 · Captain Ilitsh Alexey Chirikov, a participant of the Bering expedition, reaches Alaska near the today's Sitka
1745–1799 · exploration and colonization by Russia
1774, 1791 · Spanish expeditions, Spain claims Alaska for some years
1778 · British research expedition of James Cook
1784 · Russia takes possession of Alaska
1791–1795 · British research expedition of George Vancouver
1799 · founding of the Russian-American Company, the Russian Tsa left Alaska for twenty years to the Russian-American Company
1818 · Russia takes over the management of Alaska
1824, 1825 · border treaties between Russian-America and Britain and the U.S.
30th of March 1867 · Russia sells Alaska to the U.S. for 7,2 million U.S. dollars
18th of October 1867 · Russia's reign ends, Alaska becomes handed over to the U.S. as "Department of Alaska", initially managed by the army
1877 · the Ministry of Finance of the United States takes over the management of Alaska
1879 · the Navy of the United States takes over the management of Alaska
1884 · the "Department of Alaska" becomes "District of Alaska" with limited autonomy
1912 · the "District of Alaska" becomes "Territory of Alaska", autonomy
3rd of January 1959 · Alaska becomes the 49th State of the USA
1990 · election victory of the Alaskan Independence Party (governor until 1994)
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Name "Alaska" geht auf das aleutische Wort "Alakshak" zurück, was übersetzt heißt: "Land, das keine Insel ist". Nach einer anderen Überlieferung lautet die Übersetzung: „Land, zu dem der Ozean fließt“. Die Russen machten daraus "Alieska", die US-Amerikaner "Alaska". The name "Alaska" has its roots the Aleut word "Alakshak" what means translated: "land which is not an island". According to another tradition, the translation means: "land on which the ocean flows". The Russians formed it to "Alieska", and the US-Americans to "Alaska".
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken