Kentucky

  • Commonwealth of Kentucky
  • Bundesstaat der USA
  • ehemaliger Bundesstaat der CSA
  • Commonwealth of Kentucky
  • federal state of the USA
  • former federal state of the CSA
Übersicht – Contents:

 

Flagge – Flag:

Staatsflagge – state flag

Seitenverhältnis – ratio = 10:19


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die Flagge von Kentucky wurde am 26.03.1918 eingeführt. Sie zeigt ein blaues Grundtuch und darauf das Staatssiegel. Das Siegel stammt aus dem Jahr 1792. Es zeigt zwei sich umarmende Freunde auf einer weißen, goldumrandeten Scheibe. Sie symbolisieren das Motto des Landes: "United we stand, divided we fall (Vereint stehen wir, getrennt fallen wir)". Oberhalb der Name des Landes, und unterhalb ein Kranz aus Goldrutenzweigen. Die Goldrute ist die Staatsblume von Kentucky. The flag of Kentucky was introduced on 26th of March in 1918. It shows a blue bunting and on it the state seal. The seal dates from 1792. It shows two embracing friends on a white, gold-framed disk. They symbolize the motto of the country: "United we stand, divided we fall". Above the name of the country, and below a wreath of goldenrod branches. The Goldenrod is the state flower of Kentucky.

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    104 659 km²
  • Area:
    40 409 square miles
  • Einwohner:
    4 206 000 (2006)
    davon
    89% Europäer (davon 18% Deutsche)
    7% Schwarze (Afro-Amerikaner)
    2% Hispanics
    1% Asiaten
    0,2% Indianer
  • Inhabitants:
    4 206 000 (2006)
    thereof
    89% Europeans (thereof 18% Germans)
    7% Blacks (Afro-Americans)
    2% Hispanics
    1% Asian
    0,2% native Indian
  • Bevölkerungsdichte:
    40 Ew./km²
  • Density of Population:
    104 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Frankfort
    30 000 Ew.
  • Capital:
    Frankfort
    30 000 inh.
  • Amtssprache:
    Englisch
  • official Language:
    English
  • Währung:
    1 US-Dollar (USD, $) = 100 Cent
  • Currency:
    1 US-Dollar (USD, $) = 100 Cent
  • Zeitzone:
    MEZ – 6 bis – 7 h
  • Time Zone:
    GMT – 5 to – 6 h
hoch/up

 

Landkarte der Bundesstaaten der USA – Map of the federal states of the USA:
interaktiv – interactive


Quelle/Source: Printable Maps

hoch/up

 

Geschichte:
ca. 9000 v.Chr. · Besiedlung durch Indianer (Shawnee, Cherokee, Chickasaw, Delawaren, Wyandot)
1750–1751 · britische Expeditionen unter Christopher Gist und Thomas Walker durchstreifen das Gebiet des heutigen Kentucky
1754 · Entdeckung des Kentucky River
1769 · erste Forschungsexpedition des britischen Oberst Daniel Boon
1775 · zweite Expedition des britischen Oberst Daniel Boon, Gründung von Fort Boonsborough
1775–1782 · Unabhängigkeitskrieg der USA gegen Großbritannien
17.03.1775 · die Transylvania Compagnie erwirbt den größten Teil des heutigen Kentucky von den Eingeborenen
23.05.1775 · Etablierung einer provisorischen Regierung von Transylvanien (nicht anerkannt), Hauptstadt: Boonesborough
31.12.1776 · das Land wird als Kentucky County Teil der britischen Kolonie Virginia, Hauptstadt: Harrodsburg
1777 · Kentucky wird eigener Kanton innerhalb Virginias
1778–1830 · schrittweise Vertreibung der Indianer über den Mississippi und nach Süden
1780 · britischer Kriegszug des Hauptmanns Henry Bird nach Kentucky, schwere Kämpfe der Briten und Indianer gegen die Neusiedler
1782 · Kentucky wird eigener Distrikt innerhalb Virginias
1786 · Kentucky trennt sich endgültig von Virginia
1790 · Virginia erkennt sie Abspaltung von Kentucky an
01.06.1792 · Beitritt des "Commonwealth of Kentucky" als 15. Bundesstaat zur USA, Hauptstadt: Lexington
1861–1865 · Bürgerkrieg, USA gegen die die Konföderation der Südstaaten (CSA)
20.05.1861 · Kentucky erklärt seine Neutralität im Bürgerkrieg
03.09.1861 · Truppen der CSA dringen in Kentucky ein, Kentucky schließt sich den USA an
20.11.1861 · ein Teil des Landes erklärt unter einer provisorischen Regierung den Betritt zu den Konföderierten Staaten von Amerika (CSA), Haupstadt: Bowling Green (bis zum Ende des Krieges)
10.12.1861 · Kentucky tritt offiziell zu den Konföderierten Staaten von Amerika über, jedoch teilt sich das Land, da die Bevölkerung größtenteils den USA die Treue hält
09.04.1865 · General Lee kapituliert bei Appomattox (Virginia) als Kommandeur der konföderierten Armee von Nord-Virginia, die anderen CSA-Armeen kapitulieren nach und nach bis Juli 1865
1865–1877 · "Rekonstruktion", erzwungene Rückkehr der CSA-Staaten in die Union
hoch/up
History:
ca. 9000 B.C. · settlement by Indians (Shawnee, Cherokee, Chickasaw, Delaware, Wyandot)
1750–1751 · British expeditions under Christopher Gist and Thomas Walker roam the territory of present-day Kentucky
1754 · discovery of the Kentucky River
1769 · first research expedition of the British Colonel Daniel Boon
1775 · second expedition of the British Colonel Daniel Boon, founding of Fort Boonsborough
1775–1782 ·  independence war of the USA against Great Britain
17th of March 1775 · the Transylvania Company buys the majority of present-day Kentucky from the natives
23rd of May in 1775 · establishment of a provisional government of Transylvania (not recognized), Capital: Boonesborough
31st of December 1776 · the country becomes as Kentucky County a part of the British colony of Virginia, Capital City: Harrodsburg
1777 · Kentucky is an own Kanton within Virginia
1778–1830 · gradual expulsion of the Indians across the Mississippi River and to the south
1780 · British expedition of Captain Henry Bird in Kentucky, heavy fights between the British and Indians and the settlers
1782 · Kentucky is an own District in Virginia
1786 · Kentucky separates irrevocably from Virginia
1790 · Virginia recognizes the secession of Kentucky
1st of June 1792 · Kentucky becomes the 15th state of the United States as "Commonwealth of Kentucky", Capital: Lexington
1861–1865 · civil war, United States against the Southern Confederacy (CSA)
20th of May 1861 · Kentucky declares its neutrality in the Civil War
3rd of September 1861 · the CSA troops invade Kentucky, Kentucky agrees with the USA
20th of November 1861 · a part of the country under a provisional government declares the accession to the CSA, capital: Bowling Green (until the end of the war)
10th of December 1861 · Kentucky joines officially the Confederate States of America, however, the country is divided, as the population supports mostly USA
9th of April in 1865 · General Lee surrenders at Appomattox (Virginia) as commander of the Confederate Army of Northern Virginia, the other CSA Armies capitulate gradually until July 1865
1865–1877 · "reconstruction", forced return of the CSA states into the Union
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Zum Ursprung des Namens "Kentucky" gibt es vier verschiedene Theorien: 1.) Der Name geht auf das indianische Wort "Ken-ta-ke" zurück, was "Weideland" heißt und naheliegend ist, denn der geographische Begriff "Land der großen Weiden" ist von verschiedenen Indianerstämmen überliefert. 2.) Der Name geht auf den 1754 entdeckten Fluss Kentucky zurück, der in der Sprache der hiesigen Indianer "blutiger Fluss" heißt, ein von schweren Kämpfen blutgefärbtes Wasser. 3.) Der Name geht auf das indianische Wort "Ken-tu-kee" zurück, was "Land des grünen Rohrs" heißt, und sich auf die Schilfart Arundinaria macrosperma bezieht, die stellenweise große Strecken des Landes bedeckte. 4.) Der Name geht auf das indianische Wort "Ken-ta-ke" zurück, was in der Sprache der Irokesen "Land der Zukunft" heißt. About the origin of the name "Kentucky" there exist four different theories:

1st) The name comes from the native indian word "Ken-ta-ke", which means "pasture" and it is obvious, because the geographical term "land of vast pastures" was handed down by various Indian tribes. 2nd) The name dates back to the year 1754, the discovery of the Kentucky River, which means in the language of local Indians "bloody river", one because of heavy fights blood-stained water. 3rd) The name goes back to the native indian word "Ken-tu-kee", what means "land of the green reed", what points out to the reed Arundinaria macrosperma, what covered parts of the country in large tracts. 4th) The name comes from the native indian word "Ken-ta-ke", which means in the language of the Iroquois "Land of the future".

hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken