Vietnam

  • Sozialistische Republik Vietnam
  • kommunistische Republik
    mit Einparteiensystem
  • Eigenbezeichnung:
    Công Hòa Xã Hôichu Hghía Viêt Nam
  • Socialist Republic of Vietnam
  • communist republic
    with one-party-system
  • self-designation:
    Công Hòa Xã Hôichu Hghía Viêt Nam
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Nationalflagge Vietnams

Nationalflagge – national flag

Seitenverhältnis – ratio = 2:3


Nationalflagge Vietnams

Flagge der Marine
– flag of the navy,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3,
Quelle/Source: nach/by NLĐO


Nationalflagge Vietnams

Flagge der Armee
– flag of the Army,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3,
Quelle/Source: nach/by Wikipedia (D)


hoch/up

 

historische Flagge – historical Flag:

1945–1955,
Flagge der Viet-Minh
– flag of the Viet-Minh,
Nationalflagge von Nordvietnam
– national flag of North Vietnam,
Quelle/Source nach/by: Flags of the World


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die heutige Flagge Vietnams wurde am 02.07.1976, im Zusammenhang mit der Vereinigung von Nord- und Südvietnam, offiziell über ganz Vietnam gehisst. Es ist eigentlich die Flagge von Nordvietnam. Sie ist einfarbig rot und zeigt einen gelben fünfzackigen Stern in der Mitte. Rot ist die Farbe des Kommunismus, steht aber auch für die Revolution. Der fünfzackige Stern steht für die Einheit von Jugend, Soldaten, Arbeitern, Bauern und Intellektuellen, und er symbolisiert den Sozialismus. The today's flag of Vietnam was hoisted over whole Vietnam on 2nd of July in 1976, on the occasion of the unification of North and South Vietnam.
It is actually the flag of North Vietnam. It is single-colored red and shows a yellow five-pointed star in the middle. Red is the color of communism, but stands also for the revolution. The five-pointed star represents the unity of youth, soldiers, workers, peasants and intellectuals, and it symbolizes furthermore the socialism.
Die Flagge der seit 1940 gegen die japanischen Okkupanten kämpfenden Viet-Minh-Verbände (rot mit gelbem Stern) wurde als Flagge der am 29.09.1945 ausgerufenen demokratischen Republik Vietnam übernommen. Nach der französischen Intervention (1946) wehte die Viet-Minh-Flagge jedoch lediglich im vom Frankreich unbesetzten, vor allem nördlichen Teil von Vietnam. Nach der Genfer Indochinakonferenz wurde die Flagge der Viet-Minh am 30.11.1955 für das kommunistische Nordvietnam bestätigt. The flag of the since 1940 against the Japanese invaders fighting Viet Minh units (red with a yellow star) was adopted as flag of the Democratic Republic of Vietnam on 29th of September in 1946.
After the French intervention (1945) the Viet Minh flag was only in use in the by France unoccupied, especially northern part of Vietnam. According to the Geneva Indochina Conference, the flag of the Viet Minh was confirmed for the communist North Vietnam on 30th of November in 1955.
Die Flagge der vietnamesischen "Volksarmee" zeigt das Design der kommunistischen Nationalflagge, dazu im Obereck die Worte "QUYÊT THÂNG"´.
Das heißt: "Wir müssen siegen".
The flag of the Vietnamese "people's army" shows the design of the communist national flag, furthermore the words "QUYÊT THÂNG" in the upper canton.
That means: "We must win".
Am 15.01.2015 wurde eine Marineflagge eingeführt, die sich in ihrer Gestaltung an der Marineflagge der Sowjetunion orientiert. Sie zeigt zwei horizontale Streifen in Weiß und Blau, im Verhältnis 4:1, und der obere breite weiße Streifen zeigt in der Mitte das Abzeichen der Marine, mit der Inschrift: "HÀI QUÂN VIÊT NAM". On 15th of January 2015 a naval flag was introduced, its design bases on the naval flag of the Soviet Union.
It shows two horizontal stripes in white and blue in the ratio 4:1, and the upper wide white stripe shows in the middle the badge of the Navy, with the inscription: "HÀI QUÂN VIÊT NAM".
Flaggengeschichte Vietnams: siehe Südvietnam Flag history of Vietnam: see South Vietnam
Quelle/Source: nach/by NLĐO, DGF-Informationen Nr. 76  
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen Vietnams

Wappen Vietnams
– coat of arms of Vietnam
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Das Staatswappen wurde am 21.07.1956 (zunächst nur für Nordvietnam) eingeführt, jedoch am 02.07.1976 mit einem neuem Landesnamen auf dem Schriftband für ganz Vietnam übernommen. Rot steht für die Revolution, der Reiskranz repräsentiert die Landwirtschaft und das Zahnrad die Industrie. Kranz und Zahnrad versinnbildlichen das Bündnis zwischen Arbeitern und Bauern. Der fünfzackige Stern steht für die Einheit von Jugend, Soldaten, Arbeitern, Bauern und Intellektuellen, und er symbolisiert den Sozialismus. Das Design des Wappens ist vom Wappen Chinas inspiriert. The coat of arms of the state was adopted on 21st of July in 1956 (initially only for North Vietnam), but was taken over for whole Vietnam on 2nd of July in 1976 with a new name of the state written on the banner.
Red stands for revolution, the rice wreath represents the agriculture and the gear represents the industry. Rice wreath and gear and symbolize the alliance between workers and peasants. The five-pointed star represents the unity of youth, soldiers, workers, peasants and intellectuals, and it symbolizes socialism. The design of the emblem is inspired by the emblem of China.
hoch/up

 

Landkarte – Map:


Quelle/Source: CIA World Factbook

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    331 690 km²
  • Area:
    128 066 square miles
  • Einwohner:
    87 300 000 (2009)
    davon
    85% Vietnamesen
    3.5% Chinesen
    1.9% Hmong
    1.6% Tho
    1.5% Thai
    1.2% Khmer (Kambodschaner)
  • Inhabitants:
    87 300 000 (2009)
    thereof
    85% Vietnamese
    3.5% Chinese
    1.9% Hmong
    1.6% Tho
    1.5% Thai
    1.2% Khmer (Campodian)
  • Bevölkerungsdichte:
    263 Ew./km²
  • Density of Population:
    682 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Hanoi (Thang Long)
    3 500 000 Ew.
  • Capital:
    Hanoi (Thang Long)
    3 500 000 inh.
  • Amtssprache:
    Vietnamesisch
  • official Language:
    Vietnamese
  • sonstige Sprachen:
    Chinesisch, Hmong, Tho, Thai, Khmer
    ferner: Französisch, Englisch
  • other Languages:
    Chinese, Hmong, Tho, Thai, Khmer
    further: French, English
  • Währung:
    1 Dong (VND) = 10 Hào = 100 Xu
  • Currency:
    1 Dong (VND) = 10 Hào = 100 Xu
  • Zeitzone:
    MEZ + 7 h
  • Time Zone:
    MEZ + 8 h
hoch/up

 

Geschichte:
1941 · Ho Chi Minh gründet die kommunistische Kampforganisation Viet-Minh, Kampf gegen japanische Besatzungstruppen
11.03.1945 · der vietnamesische Kaiser Bao-Dai erklärt die Unabhängigkeit des Landes von Frankreich
15.08.1945 · Kapitulation der japanischen Truppen
25.08.1945 · der vietnamesische Kaiser Bao-Dai dankt ab
02.09.1945 · Ho Chi Minh proklamiert die Demokratische Republik Vietnam
September 1945 · Nordvietnam wird von chinesischen Truppen besetzt
Januar 1946 · die chinesischen Truppen verlassen das Land
06.03.1946 · Frankreich erkennt die Unabhängigkeit der Demokratische Republik Vietnam an, jedoch nur im Norden Vietnams, und nur als autonomes Gebiet innerhalb Französisch-Indochinas
19.12.1946 · Rückkehr der französichen Kolonialmacht, bewaffneter Widerstand der Viet-Minh
07.05.1954 · Schlacht von Diên Biên Phu, Niederlage der französischen Truppen
21.07.1954 · Genfer Indochinakonferenz, Frankreich zieht sich aus Indochina zurück, Vietnam wird geteilt, der Norden wird den kommunistischen Viet-Minh überlassen, der Süden verbleibt als zunächst freies und demokratisches Vietnam: Gründung der Republik Vietnam am 26.10.1955
02.07.1976 · Südvietnam wird nach zwanzig Jahren Krieg mit Nordvietnam zur "Sozialistischen Republik Vietnam" vereinigt, in Südvietnam kommunistische Umgestaltung der Gesellschaft mit harten Zwangsmitteln
1979 · Einmarsch vietnamesischer Truppen nach Kambodscha, Sturz der von China gestützten Roten Khmer, vorübergehender Einmarsch chinesischer Truppen in Nordvietnam
1989 · die vietnamesischen Truppen ziehen sich aus Kambodscha zurück
15.04.1992 · neue Verfassung, Erhalt des Monopols der Kommunistischen Partei
Geschichte Vietnams: siehe Südvietnam
hoch/up
History:
1941 · Ho Chi Minh founds the Communist Viet Minh fighting organization, fight against Japanese occupation forces
11th of March 1945 · the Vietnamese emperor Bao-Dai declares the independence from France
15th of August 1945 · capitulation of Japanese troops
25th of August 1945 · the Vietnamese Emperor Bao Dai abdicates
2nd of September 1945 · Ho Chi Minh proclaimes the Democratic Republic of Vietnam
September 1945 · North Vietnam is occupied by Chinese troops
January 1946 · the Chinese troops leave the country
6th of March 1946 · France recognizes the independence of the Democratic Republic of Vietnam, but only in the north of Vietnam, and only as an autonomous territory within French Indochina
19th of December 1946 · return of French colonial power, armed resistance of the Viet Minh
7th of May 1954 · Battle of Dien Bien Phu, defeat of the French troops
21st of July 1954 · Geneva Indochina Conference, France withdraws from Indochina, Vietnam becomes divided, the north will be left to the communist Viet Minh, the south remains initially as free and democratic Vietnam: Founding of the Republic of Vietnam on 26th of Octobrer 1955
2nd of July 1976 · South Vietnam becomes united with North Vietnam, after twenty years of war, to the "Socialist Republic of Vietnam"
1979 · Vietnamese troops invade Cambodia, the overthrow of the by China supported Khmer Rouge, temporary invasion of Chinese troops in Northern Vietnam
1989 · the Vietnamese troops withdraw from Cambodia
15th of April 1992 · new constitution, preservation of the monopoly of the Communist Party
History of Vietnam: see South Vietnam
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Das Wort "Viêt Nam" heißt übersetzt "Südland". Das heutige Vietnam ist die Fortsetzung des kommunistischen Nordvietnam. Südvietnam, das historische Vietnam, der alte Kulturstaat, ging am 02.07.1976 im Zuge der Zwangsvereinigung mit den kommunistischen Nordvietnam unter. The word "Viêt Nam" means "southern land". Today's Vietnam is the continuation of the communist North Vietnam. South Vietnam, the historic and ancient state full of culture, perishes during the forced unification with the communist North Vietnam on 2nd of July in 1976.
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken