Weihaiwei

  • ehemalige britische Besitzung
    an der chinesischen Küste
  • Eigenbezeichnungen:
    Mandarin Chinesisch: Wi Hai
  • former British possession
    at the Chinese coast
  • self-designations:
    Mandarin Chinese: Wi Hai
Übersicht – Contents:

 

historische Flagge – historical Flag:

Kolonialflagge Flagge Fahne flag Weihaiwei Mandarin Ente duck

1898–1930,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,
Quelle/Source: nach/by: Flags of the World


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: meaning/origin of the flag:
Die Flagge von Weihaiwei als britische Kolonie war der für britische Dienstflaggen übliche Blue Ensign, also ein blaues Tuch mit dem britischen Union Jack in der Oberecke. The flag of Weihaiwei as a British colony was the for British official flags usual Blue Ensign, so a blue bunting with the British Union Jack in the upper canton
Großbritannien hatte in Jahr 1864 ein Flaggensystem eingeführt, in dem:
  • Kriegsschiffe einen sogenannten "White Ensign" (Marineflagge), eine weiße Flagge oft mit durchgehendem roten Georgskreuz und mit dem Union Jack in der Oberecke,
  • Handelsschiffe einen "Red Ensign" (auch "Civil Ensign" => Bürgerflagge genannt, die eigentl. Handelsflagge), eine rote Flagge mit dem Union Jack in der Oberecke, und
  • Dienstschiffe einen "Blue Ensign" (Regierungsflagge => die eigentl. Staatsflagge), eine blaue Flagge mit dem Union Jack in der Oberecke führten.

Seit 1865 durften Schiffe von Kolonialregierungen einen Blue Ensign mit einem Badge (Abzeichen) im fliegenden Ende führen.

Die jeweiligen Regierungen sollten entsprechene Bagdes zur Verfügung stellen. Handelsschiffe und seefahrende Privatpersonen aus Kolonien dürfen nur dann einen Red Ensign mit Badge führen, wenn von der britischen Admiralität eine entsprechende Erlaubnis für die Kolonie erteilt wurde.

Great Britain introduced a flag system in 1864 in which:
  • war ships fly the "White Ensign" (naval flag), a white flag often with an uninterrupted red St. George's-Cross and with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag,
  • merchant ships fly a "Red Ensign" (also named "Civil Ensign" => civil flag, the real merchant flag), a red flag with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag, and
  • governmental ships fly the "Blue Ensign" (flag for the use by the gouvernment => the actual state flag), a blue flag with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag.

Since 1865 ships of colonial governments were permitted to fly the Blue Ensign with a badge in the flying end of the flag. The respective governments were asked to design appropriate badges. Merchant ships and seafaring persons from colonies were only permitted to use the Red Ensign with a badge, then also named Civil Ensign, if permission has been given to the respective colony by the British admiralty.

Das Badge von Weihaiwei zeigte ein Pärchen der Mandarinente, im Vordergrund das Männchen, im Hintergrund – trinkend – das Weibchen, an einem mit Schilf bewachsenen Ufer eines Gewässers. The badge of Weihaiwei showed a pair of mandarin ducks, in the foreground the male, in the background - drinking - the female, on a bank of a watercourse with reed.
Quelle/Source: Flags of the World, Die Welt der Flaggen, Flaggen Enzyklopädie
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    unbekannt
  • Area:
    unknown
  • Einwohner:
    unbekannt,
    für die Jahre 1898 bis 1930
  • Inhabitants:
    unknown,
    for the years between 1898 and 1930
  • Hauptstadt:
    Weihaiwei
  • Capital:
    Weihaiwei
  • Amtssprache:
    Mandarin-Chinesisch
  • official Language:
    Mandarin Chinese
  • Währung:
    unbekannt,
    für die Jahre 1898 bis 1930
  • Currency:
    unknown,
    for the years between 1898 and 1930
  • Zeitzone:
    MEZ + 7 h
  • Time Zone:
    GMT + 8 h
  • Geschichte:
    1895 · Vernichtung der chinesischen Flotte im chinesischen Flottenstützpunkt Weihaiwei durch japanische Kriegsschiffe
    1898 · Großbritannien pachtet den Stützpunkt Weihaiwei
    1930 · Großbritannien gibt Weihaiwei an China zurück
    1949 · Gründung der kommunistischen Volksrepublik China, Weihaiwei wird in Weihai umbenannt
  • history:
    1895 · annihilation of the Chinese fleet in the Chinese fleet base Weihaiwei by Japanese warships
    1898 · Great Britain leases the fleet base of Weihaiwei
    1930 · Great Britain gives Weihaiwei back to China
    1949 · foundation of the communist people's republic of China, Weihaiwei becomes renamed in Weihai
Quelle/Source: Wikipedia (D), World Statesmen
hoch/up

 

Lage von Weihaiwei – position of Weihaiwei:

Quelle/Source: Freeware, University of Texas Libraries, modyfied by: Volker Preuß
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Name der Stadt Weihaiwei lässt sich in etwa so übersetzen: "Die Ruhmreiche am Weltmeer" The name of Weihaiwei ist nearly to translate as: "The glorious at the Ocean"
Quelle/Source: Volker Preuß
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken