Altai

  • Republik Altai
  • bis 1993 Republik Hochaltai
  • Föderaler Bestandteil der Russischen Föderation (Russland)
  • Eigenbezeichnung:
    Respublika Altay
  • Altay Republic
  • to 1993 Republic of Gorno-Altay
  • federal component of the
    Russian Federation (Russia)
  • self-designation:
    Respublika Altay
Übersicht – Contents:

 

Flagge – Flag:

Flagge Fahne flag Altai Hochaltai Nationalflagge – national flag,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,
Quelle/Source: nach/by: Flaggen Enzyklopädie


hoch/up

 

historische Flagge – historical Flag:

Flagge Fahne flag Altai Hochaltai 1994–2003,
Nationalflagge – national flag,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3,
Quelle/Source: nach/by:
Wikipedia (D)


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge – Meaning/Origin of the Flag:

Die Flagge wurde am 02.07.1992 angenommen, im Format 1:2. Zwischen 1994 und 2003 war das Format der Flagge offiziell auf 2:3 abgeändert gewesen. The flag was adopted on 2nd of July in 1992, in the format-ratio of 1:2. Between 1994 and 2003, the format-ratio of the flag had been officially changed to 2:3.
Die Farbe Weiß steht für Religiosität und Glauben und das friedliche Zusammenleben der Völker des Landes. Blau steht für den Himmel, die Berge, Flüsse und Seen. The color white stands for religiosity and faith and the peaceful coexistence of the different peoples of the country. Blue stands for the heaven, mountains, rivers and lakes.
Die blaue Farbe in der Flagge lässt aber Rückschlüsse auf das Volk der Altaier zu, die früher Bergkalmüken genannt wurden. Die Altaier, die sich selbst Oiraten nennen, gehören zu den Turkvölkern. Viele Mongolische oder auch Turkvölker haben gemeinsame Wurzeln, und als Farbe ihrer Rasse gilt Blau. The color blue in the flag permits inferences to the nation of the Altaians, which were former called Mountain Kalmykes. The Altaians, which name themself Oirates, belong to the Turk people. Many Mongolians or even Turk people have common roots, and the colour of their race is blue.
Quelle/Source: Flaggen Enzyklopädie, Volker Preuß
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen der Republik Altai
– coat of arms of the Republic of Altai
Quelle/Source: Russiatrek
hoch/up

 

Landkarten – Maps:

geographische Lage in Russland – geographical position within Russia:

Quelle/Source: Freeware, russiamap.org, modyfied by: Volker Preuß
vergrößern/enlagre – hier klicken/click here

Landkarte des Landes – map of the country:

Quelle/Source: Russiatrek

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:

  • Fläche:
    92 903 km²
  • Area:
    35 870 square miles
  • Einwohner:
    206 168 (2010)
    davon
    57% Russen,
    34% Altaier,
    6% Kasachen
  • Inhabitants:
    206 168 (2010)
    thereof
    57% Russians,
    34% Altaians,
    6% Kazakhs
  • Bevölkerungsdichte:
    2 Ew./km²
  • Density of Population:
    6 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Gorno-Altaisk (Ulala, Oirot-Tura)
    57 000 Ew. (2010)
  • Capital:
    Gorno-Altaisk (Ulala, Oirot-Tura)
    57 000 inh. (2010)
  • Amtssprachen:
    Russisch, Altaiisch
  • official Languages:
    Russian, Altaian
  • Währung:
    russische Währung
  • Currency:
    Russian currency
  • Zeitzone:
    (ab 28.03.2010)
    MEZ + 5 h
  • Time Zone:
    (from 28th of March 2010)
    GMT + 6 h
  • Zeitzone:
    (bis 28.03.2010)
    MEZ + 6 h
  • Time Zone:
    (to 28th of March 2010)
    GMT + 7 h
Quelle/Source: Infos zur polit. Bildung, Heft 236, 1992, Wikipedia (D)
hoch/up

 

Geschichte:

bis 1756 · Teil der Dschungarei
1763 · russische Eroberung
1919 · Errichtung der Sowjetdiktatur
1922 · Gründung des Autonomen Bezirks der Oiraten
1948 · Umbenennung in Autonomer Bezirk Gorno-Altai
25.10.1990 · Gründung der Gorno-Altaiischen ASSR
03.07.1991 · Umbenennung in Gorno-Altaiische SSR
31.12.1991 · die Sowjetunion löst sich auf, die Verfassung der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik (RSFSR, Russland), ein ehemaliger Teilstaat der Sowjetunion bleibt vorerst in Kraft
Mai 1992 · Umbenennung in Republik Hochaltai (Gorny Altay)
12.12.1993 · Umbenennung in Republik Altai
25.12.1993 · eine neue Verfassung für Russland (Russische Föderation) tritt in Kraft, das Verhältnis zu den Gliedern der Föderation wird damit neu geregelt
hoch/up

History:

to 1756 · part of Dzhungaria
1763 · Russian conquest
1919 · establishing of the Soviet dictatorship
1922 · establishing of the Autonomous District of the Oyrots
1948 · rename to Autonomous District of Gorno Altay
25th of October 1990 · foundation of the Gorno Altayian ASSR
3rd of July 1991 · rename to Gorno Altayian SSR
31st of December in 1991 · the Soviet Union dissolves, the constitution of the Russian Socialist Federative Soviet Republic (RSFSR, Russia), a former substate of the Soviet Union, remains in force for the time being
May 1992 · rename to Republic Gorno Altay
12.12.1993 · rename to Republic Altay
25th of December in 1993 · a new constitution for Russia (Russian Federation) comes into force, and the relationships with the members of the federation is re-regulated in this way
Quelle/Source: Atlas zur Geschichte, World Statesmen, Russiatrek, Wikipedia (D)
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens – Origin of the Country's Name:

Das Wort "Altai" ist kirgisischen Ursprungs. "Alty Ai" heißt auf Kirgisisch "Sechs Monate". Damit daben die Kirgisen die Reisezeit von Ihren Weidegründen bis zum Altai auf eine ganze Gebirgsregion übertragen. The word "Altai" is of Kyrgyz origin. "Alty Ai" means in Kyrgyz "six months". Thus the Kirghiz transferred the journey time from their pasture grounds up to the Altai to a whole mountain region.
Quelle/Source: Altynbek und Kanat
hoch/up

 

Surftipp:

 

 

Zur Startseite hier klicken