mobile Ansicht, to the English Version tap the flag

 

Sizilien

 

Übersicht

Flagge

historische Flaggen

Bedeutung/Ursprung der Flagge

Landkarte der Regionen Italiens

Zahlen und Fakten

Geschichte

Ursprung des Landesnamens

Landkarte der historischen Staaten in Italien



Flagge

Flagge Fahne flag Italien Italy Region Sizilien Sicily Sicìlia
Flagge von Sizilien,
Seitenverhältnis = 2:3,
Quelle, nach: Wikipedia (D)



hoch/up


historische Flaggen

Flagge Fahne flag Manfred König King Königreich Sizilien kingdom Sicily Sicìlia
1258–1266,
Banner von Manfred, König von Sizilien,
Quelle, nach: Wikipedia (EN)




Flagge Fahne flag Königreich Sizilien kingdom Sicily Sicìlia
14./17. Jhd.,
Flagge von Sizilien,
vermutlich nur in den Zeiten unter der Herrschaft von Aragón oder später Spanien
Quelle, nach: World Statesmen




Flagge Fahne flag Königreich Sizilien kingdom Sicily Sicìlia
17./18. Jhd.,
Flagge von Sizilien,
vermutlich nur in den Zeiten unter der Herrschaft von Spanien,
Quelle, nach: World Statesmen




Flagge Fahne flag Königreich Sizilien kingdom Sicily Sicìlia
1848–1849,
Flagge von Sizilien,
Quelle, nach: World Statesmen



hoch/up


Bedeutung/Ursprung der Flagge

"Die Flagge Siziliens zeigt eine Triskele auf gelbrotem Grund. Sie existiert seit der Sizilianischen Vesper 1282, als sich Sizilien gegen die Herrschaft Karls I. von Anjou auflehnte. Die Farbe Rot symbolisiert die Stadt Palermo, die Farbe Gelb stand für die Stadt Corleone, die landwirtschaftliches Zentrum Siziliens war. Diese beiden Städte setzten sich für die Unabhängigkeit Siziliens ein."
Quelle, Zitat: Wikipedia (D)

Die frühen sizilianischen Flaggen ließen mit ihren roten und gelben Streifen auch die Zugehörigkeit des Landes zur Krone von Aragón erkennen. Ab 1734 wurde die Insel Sizilien vom Haus der Spanischen Bourbonen regiert, welches bis 1860 auch die Monarchen des Königreichs beider Sizilien stellte. Wahrscheinlich wurde auf Sizilien bis 1817 eine weiße Flagge (Weiß ist die Farbe der Bourbonen) verwendet, die das Wappen der Bourbonen zeigte. Ab 1817 wurden nur noch die Flaggen des Königreichs beider Sizilien verwendet. Von 1848 bis 1849 wütete in fast ganz Italien der Aufstand der Volksbewegung "Giòvane Itàlia" unter Mazzini und Garibaldi, die Monarchien waren oft kurz entmachtet. In dieser Aufstandsphase wurden in den italienischen Staaten (auch auf Sizilien) auch national-italienische Flaggen in Grün, Weiß und Rot verwendet. Die nationale italienische Erhebung endete jedoch in Uneinigkeit.

Quelle: Volker Preuß

hoch/up


Landkarte der Regionen Italiens

alle Bezeichnungen in Italienisch
interaktive Landkarte
Quelle: Volker Preuß

hoch/up


Zahlen und Fakten

Fläche: 25.703 km²

Einwohner: 4.968.400 (2019)

Bevölkerungsdichte: 193 Ew./km²

Hauptstadt: Palermo, 658.000 Ew. (2019)

Sprache: Italienisch

Zeitzone: MEZ

Quelle: Wikipedia (D)

hoch/up


Geschichte

Antike · Sikaner und Sikuler siedeln auf der Insel, Phönizier, Griechen und Karthager kommen später hinzu

480 v.Chr. · Abwehr einer Kathagischen Invasion auf der Insel Sizilien, jedoch zunehmender Einfluss Karthagos

264–201 v.Chr. · Erster Punischer Krieg, Sizilien wird römische Provinz

410 n.Chr. · Einfall der Westgoten

ab 440 · die Vandalen überfallen die Insel nahezu jährlich

476 · Absetzung des letzten römischen Kaisers Romulus Augustulus, Ende des (West)Römischen Reiches, Sizilien gehört bis 493 zum Reich des Odoaker

493 · die Ostgoten besetzen die Insel

544 · Eroberung der Insel Sizilien durch Byzanz (Ostrom)

827 · Eroberung von Sizilien durch die Araber

1061–1091 · Eroberung Siziliens durch die Normannen, Bildung des Königreiches Sizilien

1130 · Unteritalien mit den langobardischen Fürstentümern, der Stadt Neapel, und den von den Byzantinern verlassenen normannischen Gebieten werden mit dem normannischen Königreich Sizilien vereinigt

1194 · das Königreich Sizilien kommt an das Haus Hohenstaufen

1266 · das Königreich Sizilien kommt an das Haus Anjou, Neapel wird ständige Hauptstadt des Reiches

1282 · "Sizilianische Vesper" – durch einen Volksaufstand kommt die Insel Sizilien als Königreich an das Haus Aragón, Unteritalien verbleibt als Königreich Sizilien (inoffiziell auch Königreich Neapel) bis 1442 bei Anjou

1442–1720 · zeitweise mit dem Königreich Neapel verbunden, zeitweise durch Frankreich besetzt, zeitweise unter der Herrschaft des Herzogs von Savoyen

1701–1714 · Spanischer Erbfolgekrieg

1714 · Friedensvertrag von Utrecht, das Königreich Neapel und das Königreich Sardinien kommen an die österreichischen Habsburger, das Königreich Sizilien kommt an Savoyen-Piemont

1719–1720 · von Österreich besetzt

1720 · Savoyen-Piemont tauscht mit Österreich Sizilien gegen Sardinien, das Königreich Sizilien kommt somit an das Haus Habsburg (Königreich Neapel-Sizilien)

1734 · das Haus Habsburg überlässt das Königreich Neapel-Sizilien dem Haus der Spanischen Bourbonen

1796 · Italienfeldzug Napoléons, Sizilien bleibt beim Haus Bourbon

1815 · Wiener Kongress, das Königreich Sizilien und das Königreich Neapel verbleiben bei den Spanischen Bourbonen

08.12.1816 · Gründung des Königreichs beider Sizilien unter den spanischen Bourbonen

1860 · Garibaldis Feldzug gegen das Königreich beider Sizilien, der König geht ins Exil, Garibaldi regiert als Diktator

1861 · das Königreich beider Sizilien muss sich dem Königreich Italien anschließen

1947 · Gründung der Region Sizilien als Verwaltungseinheit mit autonomem Sonderstatus

Quelle: Meyers Konversationslexikon, Atlas zur Geschichte, Wikipedia (D), World Statesmen

hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens

Der Name "Sizilien" geht auf das Volk der Sikuler zurück, das in der Antike auf der Insel lebte. Als zweiten Namen trug die Insel die Bezeichnung "Trinacria", was "Die Dreispitzige" heißt.

Quelle: Wikipedia (D)

hoch/up


Historische Staaten in Italien, ca. 1850–1858

alle Staatsbezeichnungen in Englisch:
interaktive Landkarte
Quelle: Volker Preuß

hoch/up


 

Zur Startseite hier klicken

Mit freundlicher Untersützung von:

flagsonline