Fidschi

  • Republik Fidschi
  • souveräne demokratische Republik
  • Eigenbezeichnung: Matanitu Ko Viti
  • Republic of Fiji
  • sovereign democratic republic
  • self-designation: Matanitu Ko Viti
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Flagge, Fahne, flag, Fidschi, Fiji, Nationalflagge

Nationalflagge – national flag,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge, Fahne, state, flag, Fidschi, Fiji, Staatsflagge

Staatsflagge – state flag,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge, Fahne, merchant, flag, Fidschi, Fiji, Nationalflagge, Handelsflagge

Handelsflagge – merchant flag,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge, Fahne, naval, national, flag, Fidschi, Fiji, Nationalflagge, Marineflagge

Marineflagge – naval flag,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge, Fahne, flag, Fidschi, Fiji, Zivilluftfahrt, Civil Air Ensign

Flagge der Zivilluftfahrt
– Civil Air Ensign,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,
Quelle/Source: nach/by: Wikipedia (D)


Flagge, Fahne, flag, Fidschi, Fiji, Nationalflagge, Genaralgouverneur, Governor General

Standarte des Präsidenten
– standard of the president,
Seitenverhältnis – ratio = 3:5,
Quelle/Source: nach/by: FOTW


Flagge, Fahne, flag, Fidschi, Fiji, Nationalflagge, Genaralgouverneur, Governor General

1970-1987 und 1997-2000
Flagge des Generalgouverneurs
– flag of the Governor General,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,
Quelle/Source: nach/by: FOTW


hoch/up

 

historische Flaggen – historical Flags:

Flagge, Fahne, flag, Fidschi, Fiji, Königreich, Kingdom

1871–1874,
Nationalflagge – national flag,
Quelle/Source: nach/by: hubert-herald.nl


Flagge, Fahne, flag, Fidschi, Fiji, Königreich, Kingdom

1871–1874,
Standarte des Königs
– standard of the king,
Quelle/Source: nach/by: hubert-herald.nl


Flagge, Fahne, state, flag, Fidschi, Fiji, Staatsflagge, Regierung, government

1883–1908,
Flagge der Regierung (Staatsflagge) – flag of the government (state flag),
Quelle/Source: nach/by: FOTW


Flagge, Fahne, state, flag, Fidschi, Fiji, Staatsflagge, Regierung, government

1908–1924,
Flagge der Regierung (Staatsflagge) – flag of the government (state flag),
Quelle/Source: nach/by: FOTW


Flagge, Fahne, state, flag, Fidschi, Fiji, Staatsflagge, Regierung, government

1924–1970,
Flagge der Regierung (Staatsflagge) – flag of the government (state flag),
Quelle/Source: nach/by: FOTW


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Zu allererst weist der Union Jack in der Oberecke  auf die ehemaligen kolonialen Verbindungen zu Großbritannien hin. First and foremost adverts the Union Jack to the former colonial connexions to Great Britain.
Großbritannien hatte in Jahr 1864 ein Flaggensystem eingeführt, in dem:
  • Kriegsschiffe einen sogenannten "White Ensign" (Marineflagge), eine weiße Flagge oft mit durchgehendem roten Georgskreuz und mit dem Union Jack in der Oberecke,
  • Handelsschiffe einen "Red Ensign" (auch "Civil Ensign" => Bürgerflagge genannt, die eigentl. Handelsflagge), eine rote Flagge mit dem Union Jack in der Oberecke, und
  • Dienstschiffe einen "Blue Ensign" (Regierungsflagge => die eigentl. Staatsflagge), eine blaue Flagge mit dem Union Jack in der Oberecke führten.

Seit 1865 durften Schiffe von Kolonialregierungen einen Blue Ensign mit einem Badge (Abzeichen) im fliegenden Ende führen.

Die jeweiligen Regierungen sollten entsprechene Bagdes zur Verfügung stellen. Handelsschiffe und seefahrende Privatpersonen aus Kolonien dürfen nur dann einen Red Ensign mit Badge führen, wenn von der britischen Admiralität eine entsprechende Erlaubnis für die Kolonie erteilt wurde.

Great Britain introduced a flag system in 1864 in which:
  • war ships fly the "White Ensign" (naval flag), a white flag often with an uninterrupted red St. George's-Cross and with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag,
  • merchant ships fly a "Red Ensign" (also named "Civil Ensign" => civil flag, the real merchant flag), a red flag with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag, and
  • governmental ships fly the "Blue Ensign" (flag for the use by the gouvernment => the actual state flag), a blue flag with the Union Jack in the upper staff quadrant of the flag.

Since 1865 ships of colonial governments were permitted to fly the Blue Ensign with a badge in the flying end of the flag. The respective governments were asked to design appropriate badges. Merchant ships and seafaring persons from colonies were only permitted to use the Red Ensign with a badge, then also named Civil Ensign, if permission has been given to the respective colony by the British admiralty.

Bei britischen Kolonien und abhängigen Gebieten kann die Darstellung des Badge (bzw. Wappen) im fliegenden Ende des Ensigns auf einer weißen Scheibe erfolgen. Ist dies nicht der Fall, wird das Wappen vergrößert dargestellt. Dabei gibt es noch die Möglichkeit, dass entweder nur das Wappenschild oder das komplette Wappen gezeigt wird. Beide Varianten sind möglich.

Das erste Badge von Fidschi wurde zusammen mit dem Blue Ensign im Jahre 1874 eingeführt. Seit 1883 zeigte es den britischen Löwen auf einer Krone und unterhalb den Namen des Landes in einer weißen Scheibe.
Als Fidschi im Jahre 1908 von König Eduard VII. ein Wappen verliehen bekam, wurde dieses auf die weiße Scheibe gelegt. Diese Praxis wurde bis 1932 beibehalten. Danach wurde das komplette Wappen an Stelle der weißen Scheibe in den Blue Ensign aufgenommen. Die heutige Flagge von Fidschi wurde am 10.10.1970 im Zusammenhang mit der Unabhängigkeit des Landes erstmals gehisst. Sie ist jetzt hellblau (um an die Flagge des alten Fidschi zwischen 1865 und 1874 zu erinnern) und zeigt immer noch den Union Jack im Obereck. Das fliegenden Ende der Flagge trägt jetzt nur noch das Wappenschild. Das hellere Blau soll angeblich auch das Meer zu symbolisieren.

The design of the badge (respectively coat of arms) in the Flags of British colonies and dependent territories may be placed on a white disk in the flying end of the ensign. If this is not the case, the coat of arms will be presented in a larger format. It is even possible to present either the blazon or the complete coat of arms; both variations are possible.

The first badge of Fiji was introduced together with the Blue Ensign in the year 1874. Since 1883 it showed the British lion on a crown and below the name of the country in a white disk. As Fiji got awarded a coat of arms by king Edward VII. in the year 1908, was this layed down on a white disk. This practice was maintained until the year 1932. Thereafter was adoped the complete coat of arms instead of the white disk into the Blue Ensign.

The today's flag of Fiji was hoisted up for the first time on the 10th of October in 1970 in context with the independence of the country. It is now pale blue (to remember the flag of the ancient Fiji between 1865 and 1874) and shows still the Union Jack in the upper canton. The fliegenden Ende of the flag carrys now only the blazon. The paler blue should ostensibly symbolize even the ocean.

Quelle/Source: Flags of the World, Die Welt der Flaggen, Wikipedia (D)
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen, coat of arms, Fidschi, Fiji

Wappen
– coat of arms,
Quelle/Source: nach/by: Corel Draw 4
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Das Wappenschid zeigt außer dem roten Georgskreuz und dem britischen Löwen landwirtschaftliche Produkte (Zuckerrohr, Kokospalme, Bananen) und eine Taube. Die Taube ist das Symbol und Wappentier des alten Königreiches Fidschi. Auf dem kompletten Staatswappen ist oberhalb des Wappenschildes noch ein Auslegerkanu zu sehen, und links und rechts des Wappens zwei Eingeborene als Schildhalter mit traditionellen Waffen. Unter dem Wappen das Motto: "Rere vaka na kalou ka doka na tui" => "Fürchte Gott und ehre den König". Das Wappen wurde am 04.07.1908 durch den britischen König Eduard VII. verliehen, und ist bis heute unverändert geblieben. The blazon shows other than red George's cross and the british lion agricultural products (sugarcane, coconut tree, bananas) and a pigeon. The pigeon is the symbol and blazon animal of the old Kingdom of Fiji. On the complete coat of arms is to see a canoe above the blazon, and to the right and the left side of the blazon two natives as shield holders with traditional arms. Under the coat of arms the motto: "Rere vaka na kalou ka doka na tui" => "Fear god and honor the king". The coat of arms got awarded on 4th of July 1908 by the British king Edward VII. and stood till today unchanged.

Quelle/Source: Flaggen Wappen Hymnen, Wikipedia (D)
hoch/up

 

Landkarten – Maps:

Lage – Position:

Quelle/Source: CIA World Factbook

Landkarte des Landes – Map of the Country:

Quelle/Source: CIA World Factbook

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    18 333 km²
  • Area:
    7 078 square miles
  • Einwohner:
    890 000 (2016)
    davon
    57% Melanesier
    38% Inder
    2% Mulatten
    2% Polynesier
    1% Europäer
    1% Chinesen
  • Inhabitants:
    890 000 (2016)
    thereof
    57% Melanesians
    38% Indians
    2% Mulattos
    2% Polynesians
    1% Europeans
    1% Chinese
  • Religionen:
    55% Protestanten,
    10% Katholiken,
    28% Hindus,
    6% Moslems,
    0,7% Nicht-Religiöse
  • Religions:
    55% Protestant,
    10% Roman Catholic,
    28% Hindu,
    6% Muslim,
    0,7% Non-Religious
  • Bevölkerungsdichte:
    48 Ew./km²
  • Density of Population:
    126 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Suva
    85 700 Ew. (2007)
  • Capital:
    Suva
    85 700 inh. (2007)
  • Amtssprache:
    Englisch
  • official Language:
    English
  • sonstige Sprachen:
    Fischianisch, Hindu
  • other Languages:
    Fijian, Hindu
  • Währung:
    1 Fidschi-Dollar (F $) = 100 Cents
  • Currency:
    1 Fiji Dollar (F $) = 100 Cents
  • Zeitzone:
    MEZ + 11 h
  • Time Zone:
    GMT + 12 h
Quelle/Source: Wikipedia (D)
hoch/up

 

Geschichte:
1643 · von A. J. Tasman entdeckt
1865 · Herausbildung des Königreichs Fidschi
1874 · Fidschi wird britische Kolonie
1879–1916 · Ansiedlung indischer Zuckerrohrarbeiter
1966 · Großbritannien gewährt Selbstverwaltung
10.10.1970 · Unabhängigkeit, Fidschi wird Mitglied des Commonwealth
1987 · Wahlsieg der indischen National Federation Party, daraufhin Putsch des melanesischen Militärs, Fidschi wird Republik und erklärt den Austritt aus dem Commonwealth, Umbenennung in "Republic of Fiji"
1989 · Massenauswanderung von Indern
1990 · neue Verfassung, die Rechte der Melanesier werden gestärkt
1997 · neue Verfassung, Fidschi wird wieder Mitglied des Commonwealth, Umbenennung in "Republic of the Fiji Islands"
2000 · Putsch
2006 · Militärputsch
2009 · Fidschi wird von der Mitgliedschaft im Commonwealth of Nations suspendiert
2011 · Umbenennung in "Republic of Fiji"
hoch/up
History:
1643 · discovered by A. J. Tasman
1865 · evolution of the Kingdom of Fiji
1874 · Fiji becomes a British colony
1879–1916 · settlement of Indian sugarcane workers
1966 · Great Britain grants self administration
10.10.1970 · independence, Fiji becomes a member of the Commonwealth
1987 · victory of the Indian National Federation Party in the elections, after that coup d'état of the Melanesian military, Fiji becomes a republic and declares the withdrawal from the Commonwealth, rename in "Republic of Fiji"
1989 · mass emigration of Indians
1990 · new constitution, the rights of the Melanesian get fortified
1997 · new constitution, Fiji becomes a member of the Commonwealth again, rename in "Republic of the Fiji Islands"
2000 · coup
2006 · military coup
2009 · Fiji is suspended from membership in the Commonwealth of Nations
2011 · rename in "Republic of Fiji"
Quelle/Source: Wikipedia (D), Discovery '97
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Name des Landes geht auf die polynesische Bezeichnung für die größte Insel der Inselgruppe zurück: "Viti Levu". Das heißt übersetzt: "Großes Land". The name of the country goes back to the Polynesian denomination for the bigest island of the archipelago: "Viti Levu". That means: "Big Country".
Quelle/Source: Atlas der wahren Namen
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken