Grenzmark Posen-Westpreußen

  • Grenzmark Posen-Westpreußen
  • 1922–1938 preußische Provinz
  • Border-Province of Posen - West Prussia
  • 1922–1938 Prussian province
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Flagge Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen flag province Posen West Prussia

Landesfarben
– colours of the country,
Quelle/Source nach/by: Flags of the World


Flagge Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen flag province Posen West Prussia

vermutl. Dienstflagge der Provinz
– assumend official flag of the province,
Quelle/Source nach/by: Flags of the World


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die Flagge der Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen ist eine interessante Kombination aus den Flaggen Posens (linke Hälfte) und Wetspreußens (rechte Hälfte). The flag of the border-province Posen-West Prussia is an interesting combination from the flags of Posen (left half) and West Prussia (right half).
Quelle/Source: Volker Preuß
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen coat of arms Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen province Posen West Prussia

Wappen von Posen-Westpreußen
– coat of arms of Posen - West Prussia

Quelle/Source nach/by:
Flags of the World

hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Der Adler mit dem Schwertarm ist der westpreußische Adler, jedoch zeigt sein Brustschild die Heraldik der Flagge von Posen-Westpreußen. The eagle with the sword arm is the west Prussian eagle, however shows his breast shield the heraldry of the flag of Posen-West Prussia.
Quelle/Source: Volker Preuß
hoch/up

 

Landkarte der preußischen Provinzen 1922 bis 1934:
interaktive Landkarte
Quelle/Source: Volker Preuß
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    7 695 km²
  • Area:
    2 971 square miles
  • Einwohner:
    332 000 (1925)
  • Inhabitants:
    332 000 (1925)
  • Bevölkerungsdichte:
    43 Ew./km²
  • Density of Population:
    112 inh./sq.mi.
  • Religionen:
    58% Protestanten,
    41% Katholiken
  • Religions:
    58% Protestant,
    41% Roman Catholic
  • Hauptstadt:
    Schneidemühl (heute: Pila)
  • Capital:
    Schneidemühl (today: Pila)
hoch/up

 

Geschichte:
1918 · in Folge eines Aufstands in Polen werden die preußischen Provinzen Posen und Westpreußen von polnischen Aufständischen besetzt, kleinere Gebiete bleiben in deutscher Hand
20.11.1919 · die Regierungsstelle für den Verwaltungsbezirk Grenzmark Westpreußen-Posen beginnt mit ihrer Arbeit
20.01.1920 · das Versailler Diktat tritt in Kraft, die besetzten Gebiete von Posen und Westpreußen müssen offiziell abgetreten werden
11.01.1921 · der Name Grenzmark Posen-Westpreußen wird offiziell
01.07.1922 · Ostmarkengesetz, die Grenzmark Posen-Westpreußen wird eine neue Provinz Preußens
01.10.1938 · die Provinz wird aufgelöst und größtenteils der preußischen Provinz Pommern angegliedert, einige Gebiete gehen an die preußischen Provinzen Brandenburg and Niederschlesien
1945 · von Polen besetzt
Quelle/Source: Wikipedia (D)
hoch/up
History:
1918 · following an uprising in Poland, the Prussian provinces of Posen and West Prussia become occupied by Polish insurgents, smaller areas remain in German hands
20th of November in 1919 · the Governmental Office for the Distrikt of Grenzmark Posen - West Prussia begins with its work
20th of January in 1920 · the Versailles Dictate comes into force, the occupied territories of Posen and West Prussia had to be ceded officially
11th of January in 1921 · the name Grenzmark Posen - West Prussia becomes officially
1st of July in 1922 · Ostmark Law, Grenzmark Posen - West Prussia becomes a new province of Prussia
1st of October 1938 · the Province becomes dissolved and annexed mostly to the Prussian province of Pomerania, some areas will go to the Prussian Provinces of Brandenburg and Lower Silesia
1945 · occupied by Poland
Quelle/Source: Wikipedia (D)
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
So wie sich die Provinz aus Teilen der Territorien der Provinzen Posen und Westpreußen zusammensetzt, setzt sich auch der Name der Provinz aus diesen Bestandteilen zusammen. Just as the province is composed of parts of the territories of the provinces of Posen and West Prussia, the name of this province is also composed of these ingredients.
Das Wort "Mark" geht auf das lateinische Wort "marca" zurück, was "Grenze" heißt. The word "mark" comes from the Latin word "marca", which means "border".
Quelle/Source: Volker Preuß
hoch/up

 





 

Preußische Allgemeine Zeitung

Die Fundgrube für Geschichtsbegeisterte. Mit sehr großem kostenlosen Archiv mit den kompletten Ausgaben dieser Zeitung mit sehr interessanten Artikeln über die preußische Geschichte.

 

 

Zur Startseite hier klicken