Malawi

  • Republik Malawi
  • präsidiale Republik
  • Eigenbezeichnung: Republic of Malawi
  • früherer Name: Njassaland
  • Republic of Malawi
  • presidiale republic
  • self-designation: Republic of Malawi
  • former name: Nyasaland
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Nationalflagge von Malawi, Flagge Malawi

Nationalflagge – national flag

Seitenverhältnis – ratio = 2:3


Präsidentenflagge von Malawi

Präsidentenflagge
– flag of the president

Seitenverhältnis – ratio = 2:3


hoch/up

 

historische Flaggen – historical Flags:

Nationalflagge British Central Africa Protectorate

1893–1914,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Nationalflagge von Njassaland

1914–1953,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Nationalflagge der Föderation Rhodesien und Njassaland

1953–1963,
Flagge der Regierung (Staatsflagge)
– flag of the government (state flag),
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Nationalflagge von Malawi, Flagge Malawi

1964–2010,
Nationalflagge – national flag,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


Nationalflagge von Malawi, Flagge Malawi

2010–2012,
Nationalflagge – national flag,
Seitenverhältnis – ratio = 2:3


hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die heutige Flagge von Malawi wurde am 01.06.2012 gehisst. Sie war schon einmal in Verwendung, und zwar vom 06.07.1964 bis 31.07.2010. Präsident Bingu wa Mathurika hatte zwischenzeitlich – und ohne besonderen Grund – eine andere Flagge eingeführt, die jedoch in der Bevölkerung keine Akzeptanz gefunden hat. Als Mathurika im April 2012 starb, sah man keine Veranlassung mehr die "Mathurika-Flagge" zu verwenden, und man kehre am 01.06.2012 zur alten Flagge von 1964 zurück. The today's flag of Malawi was hoisted on 1st of June in 2012. It was already in use, from the 6th of July in 1964 to 31st of July in 2010. President Bingu wa Mathurika had in the meantime - and for no particular reason - introduced another flag, but this has found no acceptance among the population.

As Mathurika died in April 2012, they saw no reason to use the "Mathurika Flag" linger, and they returned to the old flag from 1964 on 1st of June in 2012.

Die anlässlich der Unabhängigkeit Malawis am 06.07.1964 eingeführte Flagge zeigte drei waagerechte Streifen in Schwarz, Rot und Grün, mit einer aufgehenden roten Sonne im schwarzen oberen Streifen. Die Sonne zeigte 31 Strahlen, ein Hinweis darauf, das Malawi als 31. Staat Afrikas unabhängig wurde. The on the occasion of the independence of Malawi on 6th of July in 1964 hoisted flag showedthree horizontal stripes in black, red and green with a rising red sun in the black upper stripe. The sun showed 31 rays, a hint for the fact, that Malawi became independent as the 31st state of Africa.
Rot steht für das für die Unabhängigkeit vergossene Blut, Schwarz für den afrikanischen Kontinent, Grün für die Wälder und Felder von Malawi. Die Sonne symbolisiert die Hoffnung auf eine neue und erfolgreiche Entwicklung in Afrika. Sie drückt damit den Gedanken des "Kwacha" aus, der Dämmerung eines neuen Zeitalters. Red stands for the blood shed for independence, black for the African continent, green for the forests and fields of Malawi.

The sun symbolizes the hope for a new and successful development in Africa. It expresses the idea of "Kwacha", the dawn of a new era.

Die erste Nationalflagge von Malawi basierte auf der Flagge der Malawi-Kongress-Partei (MCP), die seit der Erlangung der Unabhängigkeit bis 1994 die einzige Partei des Landes war. Die Parteiflagge der MCP geht auf die von Marcus Garvey erfundene schwarze Befreiungsflagge zurück, und wurde 1953 eingeführt. Die Präsidentenflagge ist rot mit einem goldenen (britischen) Löwen, ähnlich dem im Mittelteil des Wappens. Auf einem goldenen Schriftband darunter der Landesname: "MALAWI". The first national flag of Malawi was based on the flag of the Malawi Congress Party (MCP), which was since the achievement of the independence until 1994 the only party of the country. The party flag of the MCP has its roots in the by Marcus Garvey created black Liberation Flag and was introduced in 1953.
The president's flag is red with a golden (British) lion, similar that in the middle part of the coat of arms. Below on a golden banner the name of the country: "MALAWI".
Die Farbenkomination aus Rot, Schwarz und Grün wird Garvey-Farben genannt. Es sind die Farben, die Markus Garvey 1917 für die Flagge der United Negro Improvement Association schuf und die in diesen Farben gestreift war. Er war ein Befürworter der "Zurück nach Afrika"-Bewegung und sah in diesen Farben diejenigen eines Negerstaates, der in Afrika entstehen sollte. Die Farben wurden dann aber in den USA und der Karibik als diejenigen der Black-Power-Bewegung bekannt, fanden aber in Afrika nur wenig Zuspruch. Trotzem wird auch diese Farbenkombination manchmal als panafrikanische Farben bezeichnet. The combination of the colours red, black and green is named Garvey-colours. They are those colours who created Markus Garvey in 1917 for the flag of the United Negro Improvement Association, which was striped in this colours. He was a supporter of the "Back-to-Africa"-Movement and saw in them the colours of a negro-state, which should be accomplished in Africa. But the colours get known in the USA and in the Caribic as the colours of the Black-Power-Movement, and get in Africa few persuasion. Nevertheless this colour-combination is sometimes named as Panafrican Colors.
Die zwischenzeitlich (für 2 Jahre) gültige Flagge, die Präsident Mathurika am 31.07.2010 eingeführt hatte, wurde am 01.06.2012 wieder durch das vorhergehende Modell ersetzt. Die "Mathurika-Flagge" basierte auf der im Jahre 1964 anlässlich der Unabhängigkeit eingeführten Flagge, zeigte jedoch einige Änderungen, wobei die Bedeutung der Farben und die Symbolik beibehalten wurden. Sie zeigte drei waagerechte Streifen in Rot, Schwarz und Grün, und in der Mitte der Flagge erschien eine weiße Sonne mit 45 Strahlen. The in the meantime (for two years) valid flag, which President Mathurika had introduced on 31st of July in 2010, was replaced on 1st of June in 2012 by the previous model.

The "Mathurika Flag" was based on the in 1964 on the occasion of Independence introduced flag and did show some changes, but the meaning of the colors and symbols have been retained. It showed three horizontal stripes in red, black and green and in the middle of the flag a white sun with 45 rays.

Quelle/Source: www.touring-afrika.de
hoch/up

 

Wappen – Coat of Arms:

Wappen Malawis

Wappen Malawis
– coat of arms of Malawi
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Das Staatswappen von Malawi wurde am 30.06.1967 von Königin Elisabeth II. verliehen. Es zeigt auf dem Schild die Sonne aus dem Wappen der einstigen Kolonie Njassaland, einen Löwen als Vertreter der Tierwelt und der ehemaligen Kolonialmacht, und Wellenlinien als Symbol für den Malawisee. Als Schildhalter fungieren ein Löwe und ein Leopard. Auf dem Helm, der das Wappen krönt, ein Adler als weiterer Vertreter der Fauna des Landes. Das Schild ruht auf einem Gebirge, dem Mlanjemassiv. Unterhalb ein Schriftband mit dem Motto des Landes: "Unity and Freedom" => "Einheit und Freiheit". The coat of arms of Malawi was awarded by Queen Elisabeth II. on 30th of June in 1967. It shows on a shield the sun from the coat of arms of the former colony Njassaland, a lion as deputy of the fauna and of the former colonial might, and waves as symbol for the Malawi Sea.

As shield supporters act a lion and a leopard. On the helmet – which crowns the coat of arms – an eagle as further deputy of the country's fauna. The shield rests on mountains, the Mlanje Massive. Below a banner with the motto of the country: "Unity and Freedom".

hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    118 484 km²
  • Area:
    45 747 square miles
  • Einwohner:
    11 000 000
    davon
    58% Marawi
    18% Lomwe
    13% Yao
    7% Ngoni
    ferner
    6 000 Europäer
    4 000 Asiaten
  • Inhabitants:
    11 000 000
    thereof
    58% Marawi
    18% Lomwe
    13% Yao
    7% Ngoni
    furthermore
    6 000 Europeans
    4 000 Asians
  • Bevölkerungsdichte:
    93 Ew./km²
  • Density of Population:
    240 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Lilongwe
    450 000 Ew.
  • Capital:
    Lilongwe
    450 000 inh.
  • Amtssprachen:
    Chichewa, Englisch
  • official Languages:
    Chichewa, English
  • sonstige Sprachen:
    Chitumbuka, weitere Bantu-Sprachen
  • other Languages:
    Chitumbuka, further Bantu languages
  • Währung:
    1 Malawi-Kwacha (MK) = 100 Tambala
  • Currency:
    1 Malawi Kwacha (MK) = 100 Tambala
  • Zeitzone:
    MEZ + 1 h
  • Time Zone:
    GMT + 2 h
hoch/up

 

Geschichte:
16./17. Jahrhundert · Königreich Marawi
1874 · Einrichtung schottischer Missionsstationen, Beginn der Kolonialisierung durch Großbritannien
1891 · Errichtung des britischen Protektorats (Nyasaland Districts)
1893 · Umbenennung in "British Central Africa Protectorate"
1907 · offizielle Einführung des Namens Njassaland
1953 · Bildung der Zentralafrikanischen Föderation (Föderation Rhodesien und Njassaland) zusammen mit Rhodesien (heute Sambia und Simbabwe)
1963 · Aufhebung der Zentralafrikanischen Föderation
1959 · antikoloniale Unruhen, Verfassung
1962 · innere Autonomie
06.07.1964 · Unabhängigkeit
1966 · Umbenennung in Malawi, Proklamation der Republik, Einführung des Einparteiensystems
1971 · Präsidialdiktatur
1992 · Unruhen
1993 · nach Volksentscheid Einführung des Mehrparteiensystems
1995 · neue Verfassung
1999 · Unruhen
hoch/up
History:
16th/17th century · Kingdom of Marawi
1874 · establishment of Scottish mission stations, beginning of the British colonization
1891 · establishment of the British protectorate (Nyasaland Districts)
1893 · rename in "British Central Africa Protectorate"
1907 · official introduction of the name Nyasaland
1953 · formation of the Central African Federation (Federation of Rhodesia and Nyasaland) together with Rhodesia (nowadays Zambia and Zimbabwe)
1963 · dissolution of the Central African Federation
1959 · anti-colonial riots, constitution
1962 · internal autonomy
6th of July 1964 · independence
1966 · rename in Malawi, proclamation of the republic, introduction of the single-party-system
1971 · presidial dictatorship
1992 · riots
1993 · after plebiscite introduction of the multi-party-system
1995 · new constitution
1999 · riots
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Der Name "Malawi" geht auf das mittelalterliche "Königreich Marawi" zurück. The name "Malawi" has its roots in the medieval "Kingdom of Marawi".
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken