Paraguay

  • Republik Paraguay
  • präsidiale Republik
  • Eigenbezeichnung:
    República del Paraguay
  • Republic of Paraguay
  • presidial republic
  • self-designation:
    República del Paraguay
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Vorderseite der Nationalflagge Paraguays


seit/since 2013,
Nationalflagge – national flag,
Vorderseite – obverse,
Seitenverhältnis – ratio = 11:20

Rückseite der Nationalflagge Paraguays

seit/since 2013,
Nationalflagge – national flag,
Rückseite – reverse,
Seitenverhältnis – ratio = 11:20

Gösch Paraguays

Gösch – jack,
Seitenverhältnis – ratio = 1:1


Präsidentenflagge Paraguays

Flagge des Präsidenten
– flag of the president,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


hoch/up

 

historische Flaggen – historical Flags:

frühe Nationalflagge Paraguays

1811,
Nationalflagge – national flag


frühe Nationalflagge Paraguays

1811–1812,
Nationalflagge – national flag


frühe Nationalflagge Paraguays

1811–1812,
Nationalflagge – national flag


frühe Nationalflagge Paraguays

1811–1842,
Nationalflagge – national flag


Nationalflagge Paraguays

1842–1883,
Nationalflagge – national flag,
Vorderseite – obverse

Vorderseite der Nationalflagge Paraguays

1883–1990,
Nationalflagge – national flag,
Vorderseite – obverse

Rückseite der Nationalflagge Paraguays

1883–1990,
Nationalflagge – national flag,
Rückseite – reverse

Rückseite der Nationalflagge Paraguays

1990–2013,
Nationalflagge – national flag,
Vorderseite – obverse,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2


Rückseite der Nationalflagge Paraguays

1990–2013,
Nationalflagge – national flag,
Rückseite – reverse,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die heutige Flagge Paraguays wurde am 27.11.1842 offiziell eingeführt, und in den Jahren 1883 und 1990 lediglich in dem in der Mitte der Flagge angebrachten Siegel abgeändert. Sie ist eine der wenigen Flaggen der Welt, bei der sich Vorder- und Rückseite unterscheiden. The today’s flag of Paraguay was officially introduced on 27th of November in 1842 and in the years 1883 and 1990 merely changed in the central in the flag placed seal. It is one of the few flags in the world where the front and the reverse of the flag are different.
Die Flagge zeigt drei waagerechte Streifen in Rot, Weiß und Blau. In der Mitte des weißen Streifens befindet sich auf der einen Seite der Flagge das Staatswappen (Siegel) und auf der anderen Seite das Siegel des Finanzministeriums. The flag shows three horizontal stripes in red, white and blue. In the middle of the white stripe is placed on the one side of the flag the coat of arms (seal) of the state and one the other side the seal of the ministry of finance.
Am 25.05.1810, war in La Plata (zu dem Paraguay damals gehörte) der spanische Vizekönig gestürzt worden. Es war ein trüber und wolkiger Tag, an dem plötzlich die Wolkendecke aufriss und die Sonne zu scheinen begann. Dieses Wunder wurde im späteren Argentinien als "Sol de Mayo" (Maisonne) berühmt und auf der Flagge dieses Landes verewigt. On 25th of May in 1810 was overthrowed in La Plata (where Paraguay at that time belonged) the Spanish Vice-King. It was a bleak and cloudy day on which the roof of clouds suddenly splited and the sun began to shine. That miracle became then renowned in the later Argentina as "Sol de Mayo" (May-Sun) and immortalized on the flag of that country.
Die Verkündung Unabhängigkeit Paraguays sollte ursprünglich auf den 14.05.1811 fallen. Ein Datum in Mai! Fast ein Jahr nach den Ereignissen in Argentinien! Um auch in Paraguay ein "Wunder" wirken zu lassen, wurde für die Nacht vor dem 14.05.1811 ein hell leuchtender Stern prophezeit. Jedenfalls wurde am 14.05.1811 für das unabhängige Paraguay eine einfarbige blaue Flagge mit einem weißen fünfzackigen Stern in der Oberecke gehisst. Dieser Stern wurde nun als "Estrella de Mayo" (Maistern) bekannt. The proclamation of the independence of Paraguay ought initially be executed on the 14th of May in 1811. A datum in May! Nearly one year after the incidents in Argentina! To let appear a "miracle" in Paraguay too, was predicted a brightly shining star for the night before the 14th of May in 1811. Anyway was hoistet on 14th of May in 1811 a single-coloured blue flag with a white five-pointed star in the upper staff quadrant for the independent Paraguay. This star became now known as "Estrella de Mayo" (May-Star).
Die tatsächliche Unabhängigkeit von Spanien (und auch von La Plata) wurde jedoch erst am 17.06.1811 verkündet, als sich der Kongress erstmals konstituierte. Dabei wurden eine Vielzahl von Flaggen gezeigt, gehisst und verwendet. Es waren meist Flaggen mit drei horizontalen Streifen in den Farben Grün, Weiß und Blau oder Rot, Gelb und Blau (Farben Spaniens ergänzt um Blau).
Der Patriot und Freiheitskämpfer Dr. José Rodríguez Gaspar da Francia verwendete eine Flagge in den Farben Rot, Weiß und Blau. Francia hatte die Farben Frankreichs ganz bewusst als revolutionäres Vorbild ausgewählt und im Jahre 1811 horizontal sowie in anderer Reihenfolge angeordnet. Die eine Seite seiner Flagge zeigte das Wappen Spanien und die andere Seite das Wappen der Stadt Asunción.
But the really independence from Spain (and from La Plata too) was proclaimed not until the 17th of June in 1811 as the congress constituted for the first time. There were showed a lot of flags, hoisted and used. It were mostly flags with three horizontal stripes in the colours green, white and blue or red, yellow and blue (colours of Spain added by blue).

The patriot and freedom fighter Dr. José Rodríguez Gaspar da Francia used a flag in the colours red, white and blue. Francia choosed the colours of France quite conscious as a revolutionar pattern and im 1811 arranged horizontally as well as in another sequence. The one side of his flag showed the coat of arms of Spain and the other side the coat of arms of Asunción City.
Am 15.08.1812 wurde offiziell eine horizontal gestreifte Flagge in den Farben Rot, Weiß und Blau für Paraguay angenommen. Der weiße Streifen war verbreitert, was wohl noch auf die Wappendarstellungen in der Flagge von Dr. Francia zurückgeht. On the 15th of August in 1812 was officially adoped a horizontally striped flag in the colours red, white and blue for Paraguay. The white stripe was widened, what probably has its roots in the reproductions of coats of arms in the flag of Dr. Francia.
Am 27.11.1842 wurden die Streifen als gleich breit festgelegt, und das Siegel des Landes in der Mitte der Flagge angebracht. On 27th of November in 1842 the three stripes were fixed as identical wide and the seal of the country was placed in the middle of the flag.
hoch/up

 

Wappen – Coats of Arms:

Wappen Paraguay

seit/since 2013

Wappen (Siegel) Paraguays
– coat of arms (seal) of Paraguay,
Quelle/Source: nach/by: www.ultimahora.com

Wappen Paraguay

seit/since 2013

Siegel des Finanzministeriums
– Seal of the Ministry of Finance,
Quelle/Source: nach/by: www.ultimahora.com

hoch/up

 

historische Wappen – historical Coats of Arms:

Wappen Paraguays

1821–1883

Wappen (Siegel) Paraguays
– coat of arms (seal) of Paraguay

Wappen Paraguays

1883–1990

Wappen (Siegel) Paraguays
– coat of arms (seal) of Paraguay

Wappen Paraguays

1883–1990

Siegel des Finanzministeriums
– Seal of the Ministry of Finance

Wappen Paraguays

1990–2013

Wappen (Siegel) Paraguays
– coat of arms (seal) of Paraguay

Wappen Paraguays

1990–2013

Siegel des Finanzministeriums
– Seal of the Ministry of Finance

hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung des Wappens: Meaning/Origin of the Coat of Arms:
Das Staatswappen von Paraguay ist eigentlich ein Siegel. Es geht auf das von Dr. José Rodríguez Gaspar da Francia verwendete Siegel zurück. Dieses zeigte zwei gekreuzte Palmwedel. Im Jahre 1821 wurde der "Maistern" in das Siegel aufgenommen und ein Palmwedel durch einen Ölzweig ersetzt. Die beiden Zweige stehen für Frieden und Ehre. Seit 1883 erscheint auch der Name des Landes ("REPUBLICA DEL PARAGUAY") im Siegel. Im Jahr 1990 wurde das Siegel ein wenig verändert. Der "Maistern" wurde auf eine blaue Scheibe gelegt und die Strahlen des Sterns wurden entfernt. Ebenso das rot-weiß-blaue Band, welches die Zweige bis dato zusammengehalten hatte. Der Name des Landes wurde in Gold auf ein rotes umlaufendes Band gesetzt. Die äußereste Umrandung ist nicht mehr in den Farben Rot, Weiß und Blau gehalten, sondern ist eine einfache schwarze Linie. The coat of arms of Paraguay is actually a seal. It has its roots in the by Dr. José Rodríguez Gaspar da Francia used seal. That showed two crossed palm fronds. In 1821 was added the "May-Star" into the seal and one palm frond was substituted by an oil twig. The both twigs stand for peace and honor. Since 1883 appears even the name of the country ("REPUBLICA DEL PARAGUAY") in the seal.

In the year 1990 the seal was changed a little bit. The "May-Star" was placed on a blue disk and the rays of the star were removed, just as the red-white-blue ribbon which held the twings until that point in time. The name of the country was placed golden on a red around placed banner. The outermost border is not more designed in the colours red, white and blue, but is formed by a simple black line.
Das Siegel des Finanzministeriums, das auf der Rückseite der Landesflagge angebracht ist, zeigt einen Löwen der eine phrygische Mütze bewacht. Diese Symbole stehen für Frieden und Gerechtigkeit und für deren Verteidigung. Auch dieses Siegel wurde im Jahre 1990 abgeändert. Der farbige Hintergrund und die Landesbezeichnung wurden entfernt, und der Löwe schaut nun in die andere Richtung. Das Motto "Paz y Justicia" (Frieden und Gerechtigkeit) wurde auf ein in der oberen Hälfte verlaufendes rotes Band gelegt. The seal of the ministry of finance – which is placed on the reverse of the flag – shows a lion which guards a Phrygian cap. These symbols stand for peace and justice and for its defense.

The seal was also changed in 1990. The colored background and the name of the country were removed and the lion looks now in the other direction. The motto "Paz y Justicia" (Peace and Justice) was placed within an in the upper half positioned red ribbon.
Das Siegel des Staates und des Ministeriums für Finanzen wurden im Juli 2013 erneut abgeändert. The Seal of the State and the ministry of finance were changed again in July 2013.
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Fläche:
    406 752 km²
  • Area:
    157 047 square miles
  • Einwohner:
    4 650 000
    davon
    90% Mestizen
    5% Europäer
    2% Indianer (Guaraní)
    1% Asiaten
    und auch
    210 000 Deutsche und Deutschstämmige
  • Inhabitants:
    4 650 000
    thereof
    90% Mestizos
    5% Europeans
    2% Indians (Guaraní)
    1% Asians
    and even
    210 000 Germans and of German descent
  • Bevölkerungsdichte:
    11 Ew./km²
  • Density of Population:
    30 inh./sq.mi.
  • Hauptstadt:
    Asunción
    600 000 Ew.
  • Capital:
    Asunción
    600 000 inh.
  • Amtssprache:
    Spanisch
  • official Language:
    Spanish
  • sonstige Sprachen:
    Indianersprache Guaraní, Deutsch
  • other Languages:
    Indian language Guaraní, German
  • Währung:
    1 Guaraní (G) = 100 Céntimos
  • Currency:
    1 Guaraní (G) = 100 Céntimos
  • Zeitzone:
    MEZ – 5 h
  • Time Zone:
    GMT – 4 h
hoch/up

 

Geschichte:
Steinzeit · indianische Besiedlung des heutigen Paraguay, im Osten Tupí-Guaraní-Stämme, im Westen (Chaco) Aruak, Guaicurú, Mataco-Mataguayo, Chamacoco, Angaite und Lengua
1524 · Entdeckung des heutigen Paraguay durch Alejo García bei einer Durchquerung des Chaco, eines unwirtlichen Flachlandes
1526 · Expedition des Sebastiano Caboto, eines italienischen Seefahrers in englischem Dienst, entlang des Flusses Paraná, Gründung einer Siedlung
1537 · Gründung des Forts Asunción durch spanische Eroberer, Bildung der spanischen Kolonie Río de la Plata, Zug des Eroberers Juan de Ayola nach Osten
1542 · Zug des Eroberers Irala von Buenos Aires über Asunción nach Osten
1543 · Zug des Eroberers Cabeza de Vacas nach Osten
1588 · der Jesuitenorden gründet im Süden des heutigen Paraguay einen christlich-theokratischen Indianerstaat
1617 · das heutige Paraguay wird von der Kolonie Río de la Plata abgetrennt und als Provinz dem spanischen Vizekönigreich Peru angeschlossen
1725/1733 · Proteste spanischer Grundbesitzer gegen den Jesuitenorden
1750 · Vertrag von Madrid, Abtretung des Indianerstaats der Jesuiten an Brasilien
1753–1756 · Guaraní-Kriege, von des Jesuiten unterstützte Erhebung der Guaraní-Indianer gegen Brasilien und Spanien
1767 · Vertreibung der Jesuiten aus Paraguay durch Spanien
1776 · Gründung des spanischen Vizekönigreichs Río de la Plata (heutiges Bolivien, Paraguay, Uruguay, Nordargentinien, Nordchile, und der brasilianische Bundesstaat Rio Grande do Sul) durch Abtrennung vom Vizekönigreich Peru
17.06.1811 · Erklärung der Unabhängigkeit von Spanien
12.10.1813 · Proklamation der Republik, damit endgültige Unabhängigkeit von La Plata (Argentinien)
1842 · die Unabhängigkeit von Paraguay wird von Spanien und Argentinien anerkannt
1864–1870 · Krieg Argentiniens, Brasiliens und Uruguays (mit Unterstützung von Frankreich und Großbritannien) gegen Paraguay, Niederlage von Paraguay, Verlust von 4/5 der Bevölkerung und riesigen Teilen seines Territoriums
1932–1935 · Chaco-Krieg Paraguays gegen Bolivien, 130 000 Todesopfer, Bolivien tritt den Chaco zu 2/3 an Paraguay ab
1940 · Errichtung der Militärdiktatur durch Estigarribia und Morínigo
1947 · Bürgerkrieg
1948 · präsidiale Verfassung
1954 · Errichtung der Militärdiktatur durch Alfred Stroessner
1989 · Militärputsch durch Rodriguez
1991 · präsidiale Verfassung
1996 · Putschversuch von General Oviedo
2000 · Putschversuch von Anhängern des Generals Oviedo
hoch/up
History:
Stone Age · Indian settlement of the today's Paraguay, in the east Tupí-Guaraní tribes, in the west (Chaco) Aruak, Guaicurú, Mataco-Mataguayo, Chamacoco, Angaite and Lengua
1524 · discovery of the today’s Paraguay by Alejo García during a traversing of the Chaco, an inhospitable plain
1526 · expedition of Sebastiano Caboto, an Italian seafarer in English service, along the Paraná River, foundation of a smallholding
1537 · foundation of Fort Asunción by Spanish conquerors, formation of the Spanish colony Río de la Plata, trail of the conqueror Juan de Ayola to the east
1542 · trail of the conqueror Irala from Buenos Aires via Asunción to the east
1543 · trail of the conqueror Cabeza de Vacas to the east
1588 · the Jesuit Order establishes in the south of the today’s Paraguay a Christian-Theocratic Indian's State
1617 · the today’s Paraguay becomes separated from the Colony of Río de la Plata and annexed as province to the Spanish Vice-Kingdom of Peru
1725/1733 · protests of Spanish landowners against the Jesuit Order
1750 · Treaty of Madrid, ceding of the Indian State of the Jesuits to Brazil
1753–1756 · Guaraní Wars, a by the Jesuits supported revolt of the Guaraní Indians against Brazil and Spain
1767 · expulsion of the Jesuits out of Paraguay by Spain
1776 · establishment of the Spanish Vice-Kingdom of Río de la Plata (today’s Bolivia, Paraguay, Uruguay, Northern Argentina, Northern Chile, and the Brazilian federal state of Rio Grande do Sul) by separation from the Vice-Kingdom of Peru
17th of June 1811 · declaration of the independence from Spain
12th of October 1813 · proclamation of the republic, in this way irrevocable independence from La Plata (Argentina)
1842 · the independence of Paraguay becomes recognized by Spain and Argentina
1864–1870 · war of Argentina, Brazil and Uruguay (supported by France and Great Britain) against Paraguay, defeat of Paraguay, loss of 4/5 of the population and huge parts of its territory
1932–1935 · Chaco War of Paraguay against Bolivia, 130 000 casualties, Bolivia cedes 2/3 of the Chaco to Paraguay
1940 · establishment of the military dictatorship by Estigarribia and Morínigo
1947 · civil war
1948 · presidial constitution
1954 · establishment of the military dictatorship by Alfred Stroessner
1989 · military coup d’état by Rodriguez
1991 · presidial constitution
1996 · attempted coup d’état by General Oviedo
2000 · attempted coup d’état by supporters of Generals Oviedo
hoch/up

 

Ursprung des Landesnamens: Origin of the Country's Name:
Das Land Paraguay hat seinen Namen von dem gleichnamigen Fluss übernommen. Dieser fließt von Nord nach Süd durch das Land und mündet an der Grenze zu Argentinien in den Fluss Paraná. Der Name des Flusses Paraguay ist indianischen Ursprungs, wobei "para" soviel wie "Wasser" heist, und "gua" bedeutet "groß". "Paraguay" lässt sich also mit "größer werdendes Wasser" übersetzen. Wahrscheinlich eine Anspielung auf die im Mündungsgebiet des Flusses vorkommenden Sümpfe. The country Paraguay has its name tooken over from the same called river. That streams from north to south through the country and flows near the frontier to Argentina into the Paraná River.
The name of the Paraguay River is of Indian origin, "para" means "water" and "gua" means "big".
"Paraguay" is in this way to translate as "larger becoming water". Probably a hint for the in the mouth area of the river existing swamps.
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken