Britische Westpazifische Territorien

  • Britische Westpazifische Territorien
  • ehemaliger britischer Verwaltungsbereich
  • British Western Pacific Territories
  • former British administrative area
Übersicht – Contents:

 

Flaggen – Flags:

Flagge flag Hoher Beauftragter Britische Westpazifische Territorien High Commissioner British Western Pacific Territories

1905–1953,
Flagge des Hohen Beauftragten
– flag of the High Commissioner,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,


Flagge flag Hoher Beauftragter Britische Westpazifische Territorien High Commissioner British Western Pacific Territories

1953–1976,
Flagge des Hohen Beauftragten
– flag of the High Commissioner,
Seitenverhältnis – ratio = 1:2,


Quelle/Source:World Statesmen, Flags of all Nations, Corel Draw 4
hoch/up

 

Bedeutung/Ursprung der Flagge: Meaning/Origin of the Flag:
Die Britischen Westpazifischen Territorien hatten keine eigene Flagge. Die einzelnen Bestandteile, wenn es sich de jure um eine Kolonie handelte, schon, denn seit 1865 durften Schiffe von Kolonialregierungen einen Blue Ensign mit einem Badge (Abzeichen) im fliegenden Ende führen. The British Western Pacific Territories did not have an own flag. The separate components had one, if it was a colony de jure, because since 1865 ships of colonial governments were permitted to fly the Blue Ensign with a badge in the flying end of the flag.
Quelle/Source: Die Welt der Flaggen
hoch/up

 

Zahlen und Fakten – Numbers and Facts:
  • Verwaltungssitz:
    1877–1952 Suva (Fidschi-Inseln)
    1952–1967 Honiara (Salomonen-Inseln)
  • Seat of Government:
    1877–1952 Suva (Fiji Islands)
    1952–1967 Honiara (Solomon Islands)
Quelle/Source: World Statesmen
hoch/up

 

Geschichte:
Unter dem Begriff "Britische Westpazifische Territorien" (gegründet im Jahre 1877) wurden alle Britischen Besitzungen im (West-)Pazifik zusammengefasst, die keine eigenständigen Kolonie waren. Diese Besitzungen waren zwar ursprünglich britische Besitzungen, aber je jure keine Kolonien, unterstanden also ursrünglich auch keinem Gouverneur. Der Hohe Beauftragte für den Westpazifik war für die Inseln zuständig. Bis 1952 war das Amt an das des Gouverneurs von Fidschi gebunden. Im Jahre 1976 wurde es abgeschafft. Zwischen 1877 und 1976 gehörten einige Inselgruppen für unterschiedliche Zeiträume den Britischen Westpazifischen Territorien an:

 

Neue Hebriden (heute Vanuatu) 1877–1906
Pitcairn 1877–1901
Cookinseln 1877–1901
Niue 1877–1901
Nauru 1914–1920
Union-Inseln (heute Tokelau) 1877–1926
Phoenix-Inseln (heute zu Kiribati) 1877–1939
Tonga (1877) 1900–1952
Gilbert- und Ellice-Inseln (heute Kiribati und Tuvalu) 1877–1971
Salomonen 1877–1974
Quelle/Source: World Statesmen
hoch/up
History:
Under the name "British Western Pacific Territories" (established in 1877) had summarized all British possessions in the (western) Pacific, which did not had been a self-administrated colony. Those possessions indeed had been British possessions, but je jure no colonies, and had not been subordinated under a governor. The High Commissioner for the Western Pacific was responsible for those islands. Until 1952 that function was bond on the function of the governor of Fiji. It was abolished in the year 1976. Between 1877 and 1976 belonged some archipelagos for different times to the British Western Pacific Territories:

 

New Hebrides (today's Vanuatu) 1877–1906
Pitcairn 1877–1901
Cook Islands 1877–1901
Niue 1877–1901
Nauru 1914–1920
Union Islands (today's Tokelau) 1877–1926
Phoenix Islands (today part of Kiribati) 1877–1939
Tonga 1877–1952
Gilbert and Ellice Islands (heute Kiribati und Tuvalu) 1877–1971
Solomon Islands 1877–1974
Quelle/Source: World Statesmen
hoch/up

 

 

Zur Startseite hier klicken